Malle Plénitude von Dom Pérignon in der Auktion

Vivien Bogye Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Unsere mondänen Genießer sollten sich jetzt beeilen, denn bereits seit dem 19. November 2016 läuft die exklusive Online-Versteigerung einer streng limitierten Auflage von fünf Dom Pérignon „Malle Plénitude“. Das Ganze findet unter der Feder von Auctionata statt.

Jedes dieser truhenartigen Designobjekte, auch Trunks genannt, enthält 23 ausgewählte Flaschen Dom Pérignon Vintage P2 und P3. Die Jahrgänge reichen allesamt von 1969 bis 2006, womit die von Kellermeister Richard Geoffroy persönlich ausgesuchten Flaschen nicht nur das Beste aus 37 Jahren Dom Perigion repräsentieren, sondern auch eine Zeitreise durch die Geschichte der renommierten  Marke ermöglichen.

Richard Geoffroy
Richard Geoffroy

Jede der „Malle Plénitude“ wird nach Wünschen individuell angefertigt. Der Käufer hat somit die Möglichkeit, aus feinsten Lederarten, Innenverkleidungen und Gravuren zu wählen und das Design selbst zu bestimmen.

Darüber hinaus wird jeder Besitzer eines „Malle Plénitude“ zu einer exklusiven und unvergesslichen Besichtigung der historischen Abtei und Kellerei von Dom Pérignon in Hautvillers eingeladen. Mit einem Startgebot von 36.000,- Euro zählt das einzigartige Objekt nicht nur zum heiligen Gral eines jeden Champagner-Liebhabers, sondern auch zu einem ganz besonderen Geschenk für die Liebsten.

Die Livestream-Auktionsshow selbst findet am 10. Dezember 2016 auf auctionata.com/de/n/domperignon statt.  Die Show kann von überall auf der Welt via Desktop, Tablet, der Auctionata-App und Facebook-Live verfolgt werden. Interessierte können auf der Website auch Gebote abgeben.

Malle Plénitude, Dom Pérignon
Malle Plénitude, Dom Pérignon

Christof Schminke, Chief Marketing Officer von Auctionata, äußerte sich über die Partnerschaft wie folgt: „Als erster Champagner-Hersteller der Welt steht Dom Pérignon für eine einzigartige Kombination aus Tradition, Moderne und Mysterium und passt somit perfekt zu unserer eigenen Marke.“

Und abschließend meinte er: „Als führende Online-Destination für Sammler des 21. Jahrhunderts freuen wir uns sehr, die exklusiven ‚Malle Plénitude‘ erstmalig über unsere Plattform anzubieten und damit Champagner-Liebhaber auf der ganzen Welt zu begeistern.“

Bildergalerie:

Fotos: Dom Pérignon (5), Leo Paul Ridet (1)

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin