Wrooaaam: Tissot T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2017

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Auch 2017 wird Tissot wieder als offizieller Zeitnehmer bei der MotoGP im Einsatz sein. Einen kleinen Vorgeschmack lieferteFrancois Thiébaud, Präsident der Schweizer Traditionsmarke, jetzt im Beisein von Carmelo Ezpeleta, CEO Dorna Sports, als er die die neuen Tissot T-Race MotoGP Modelle in Valencia zeigte.

Sehr beachtlich ist die Tissot T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2017, ein sehr markanter Automatik-Chronograph, der mit seiner Kombination aus roségoldfarbener PVD-Beschichtung und tiefschwarzer Farbgebung fast nur Siegern würdig ist. Die weltweite Auflage dieses edlen Hinguckers beträgt nur 2.017 Exemplare.

Tissot T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2017, Tissot T-Race MotoGP Limited Edition 2017
Tissot T-Race MotoGP Automatic Limited Edition 2017, Tissot T-Race MotoGP Limited Edition 2017

5.000 Fans dürfen sich zudem auf die Tissot T-Race MotoGP Limited Edition 2017 freuen, eine Quarzuhr, die ihrem Pendant in nichts nachsteht. Auch sie weist zahlreiche, dem Rennsport entlehnte Details – darunter die einer Bremsscheibe nachempfundene, linksdrehende Lünette – auf. Schwarz wie Asphalt, ist sie ein klares Statement.

Neben diesen zwei sportlichen Zeitmessern wird es kommendes Jahr wieder weitere limitierte Tissot T-Race Uhren geben, die den Markenbotschaftern aus dem Motorradrennsport gewidmet sind. Wrooaaam…

Fotos: Tissot

Support   /   Newsletter