Abt haucht dem Q7 mehr Spirit ein

Nicht böse sein, liebe Audi Fahrer/innen: Aber die aktuelle Audi Modellpalette ist komplett steril und so spannend wie ein Spielfilmabend bei Sat.1 Gold. Bis auf wenige Ausnahmen gibt es kaum ein Fahrzeug im Angebot der vier Ringe, das da noch wirklich emotional und besonders heraussticht.

Kürzlich mal einen nagelneuen Audi gefahren? Gähn… Wohl auch ein Grund, warum Lamborghini Chef Stefan Winkelmann in zwei Wochen offiziell zur Quattro GmbH wechselt. Der Sprung von der exklusiven Sportwagenmarke zum biederen, einwandfrei funktionierenden Massenmodell soll endlich wieder mehr Flair und Sexieness in die langweiligen Cockpits bringen.

Abt QS7
Abt QS7

Gut, dass es für die hartgesottenen Audi Fahrer/innen einige Tuner gibt, die sich jetzt schon die Modelle vornehmen und mit Emotionen punkten. Abt – Haus- und Hof-Tuner des VW Konzerns – kann sich auf die Fahne schreiben, seit den 1970er Jahren jedes Audi Modell unter seinen Fittichen gehabt zu haben.

Dem neuen Audi Q7 3.0 TFSI verpassen die Allgäuer nun satte 410 PS und ein dynamisches Breitbau Aeropaket, mit dem der optisch viel zu zurückhaltende Q7 endlich mal aus der Masse herausragt. Die 22 Zöller passen wunderbar zu den Kotflügelverbreiterungen, der neuen Frontschürze, den Türaufsatzleisten und dem Heckschürzenset mit seinen vier eckigen Endrohren.

Abt QS7
Abt QS7

Quattro Neu-Chef Stefan Winkelmann wird sich das Ganze auch genau anschauen und schnell die Hebel zu mehr Spirit ansetzen. Zum emotionalen Erlebniswohle von Audi…

Fotos: Abt

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN