Borgward BX7 bekommt den „Red Dot Award“

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Na, wenn das man kein guter Start ist. Das erste Borgward Modell nach 55 Jahren, der BX7, erhält den „Red Dot Award“, wie heute bekannt wurde.

Das SUV wurde mit einer Spezialerwähnung in der Kategorie Produktdesign ausgezeichnet. „Wir sind stolz und glücklich. Das zeigt, dass wir die richtigen Grundsteine legen und in der Designwelt ernst genommen werden“, sagte Ulrich Walker, Vorstandsvorsitzender der Borgward Group AG, nun in Stuttgart.

Borgward BX7 bekommt den "Red Dot Award"
Borgward BX7 bekommt den „Red Dot Award“

Die Red Dot Jury, unter anderem mit Chris Bangle und Jimmy Choo besetzt war, sah die Ideale des Firmengründers Carl F. W. Borgward ins Heute transportiert. „Wir entschlüsseln die ursprüngliche Design DNA von Borgward und transferieren diese in die heutige Zeit“, meinte Roland Sternmann, Borgward Global Executive Design Director.

Nach dem Marktstart in China, Indien und weiteren Schwellenmärkten wird Borgward innerhalb der nächsten zwei Jahre auch auf dem deutschen Markt mit dem Verkauf der BX Modelle beginnen. In Europa wird der Hersteller ausschließlich mit Plug-In Hybriden und reinen Elektrofahrzeugen auf den Markt kommen.

Foto: Borgward

Support   /   Newsletter