Elektroauto-Finanzierung: Klare Vorteile für E-Autos

Blog Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

So wie in Norwegen bald auch in Deutschland? Was Elektromobilität angeht, ist das skandinavische Land jedenfalls absoluter Vorreiter. Fast ein Viertel aller dort fahrenden Autos bauen auf umweltschonenden Elektroantrieben auf. Um die Antriebstechnik auch auf deutschen Straßen präsenter zu machen, gibt es bei der Elektroauto-Finanzierung hierzulande einige Extras.

Sehr günstige Zinsen für Kredite

Anfangen kann man sehr gut bei den Krediten. Denn natürlich sind Elektroautos nicht günstig und Finanzspritzen zum Autokauf damit meist unausweichlich. Banken bieten zwar bereits dank des Zinstiefes und Zweckbindung sehr günstige Autokredite mit nur zwei bis drei Prozent effektivem Jahreszins, doch es geht noch besser.

Elektroauto-Finanzierung: Klare Vorteile für E-Autos
Elektroauto-Finanzierung: Klare Vorteile für E-Autos

Wer im Kreditvergleich (z.B. beim Portal Smava.de) aufpasst, erwischt mit Glück sogar den günstigsten Kredit überhaupt, der von der KfW vergeben wird. Dieser Kredit wird ausschließlich für umweltfreundliche Finanzierungszwecke vergeben, zu denen Elektroautos ebenfalls zählen. Die Zinsen als der einzige wesentliche Störfaktor bei einer Elektroauto-Finanzierung sind am Ende also marginal.

Staatliche Bezuschussung bis zu 4.000,- Euro

Zu diesen günstigen Finanzierungsmöglichkeiten kommt der Anfang 2016 beschlossene Zuschuss beim Kauf eines Elektrowagens. 4.000,- Euro können beim Neupreis direkt eingespart werden, nur weil es sich um ein entsprechendes Fahrzeug handelt. Die Regelung wurde von der SPD und den Grünen vorgeschlagen und am Ende in Kraft gesetzt.

3.000,- Euro erhalten diejenigen zurück, die zumindest in einen Hybrid-Wagen mit Plug-In investieren. Es gibt allerdings Ausnahmen: Weil es preislich bestimmte Obergrenzen gibt, kann beispielsweise beim Kauf des E-Pioniers Tesla Model S nicht von der Prämie profitiert werden. Näheres zur Förderung hat Die Welt in diesen FAQ’s zusammengefasst.

Sonstige Vorteile für Elektroautos

Was nichts mehr mit der Finanzierung an sich, aber dennoch mit Elektrowagen zu tun hat, sind noch die Punkte wie Busspur, Parkplätze, Steuer und laufende Kosten. Die Umweltfreundlichkeit dieser Wagen muss nicht weiter beleuchtet werden. Die Privilegien, die ebenfalls vom Staat eingeplant werden, um die Autos präsenter zu machen, sind dagegen schon erwähnenswert. Es sind tatsächlich Gesetze geplant, die die Busspuren für Elektroautos frei machen, kostenlose Parkplätze für sie vorbehalten und zur klaren Klassifizierung eigene Nummernschilder beinhalten.

Elektroauto-Finanzierung: Klare Vorteile für E-Autos
Elektroauto-Finanzierung: Klare Vorteile für E-Autos

Nochmals relevanter sind die laufenden Kosten und Steuern. Da Elektrowagen von der Kfz-Steuer befreit sind, entfällt auch hier jedes Jahr ein bestimmter Betrag und zudem ist Strom als Kraftstoff wesentlich günstiger als Benzin oder Diesel. Bei Tesla sollen die laufenden Kosten beispielsweise nur 4,20 Euro pro 100 Kilometern betragen. Bei Fahrzeugen wie dem Opel Ampera-E sieht es nicht viel anders aus.

Man erkennt am Ende deutlich: Die Elektromobilität soll vorangetrieben werden. Und die Investition in ein Elektroauto per Finanzierung könnte attraktiver gar nicht sein.

Fotos: © istock.com, Anna Bryukhanova (1) / vm (1)

Support   /   Newsletter