Performance-Kur für den Lotus Evora 400

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Lotus schickt den Evora 400 auf Performance-Kur. Denn der englische Renner ist nun mit einem Carbon-Kit erhältlich, das satte 42 Kilogramm an Gewicht einspart.

Rund 18.000,- Euro Aufpreis kostet das sportliche Abspecken für den 406 PS starken Briten. Aus Carbon sind dann Frontspoiler, Spiegelkappen, Dachverkleidung sowie Heckdiffusor.

Lotus Evora 400, Carbon-Kit
Lotus Evora 400, Carbon-Kit
Lotus Evora 400, Carbon-Kit
Lotus Evora 400, Carbon-Kit

Dazu kommt eine leichtere Lithiumionen-Batterie sowie ein Titan-Auspuff. Und Dickmacher wie die Klimaanlage fallen weg. Somit wiegt der Sportwagen nur noch 1.353 Kilogramm.

Jean-Marc Gales, CEO der „Group Lotus“, meint: „Der Lotus Evora 400 ist bereits das leichteste Automobil in seinem Segment. Er hat die Performance eines Supersportwagens und setzt Maßstäbe im Handling.“

Lotus Evora 400, Carbon-Kit
Lotus Evora 400, Carbon-Kit
Lotus Evora 400, Carbon-Kit
Lotus Evora 400, Carbon-Kit

Und weiter sagt Gales zum Lotus Evora 400: „Wir geben den Kunden mit dem Carbon-Kit die Möglichkeit, ein noch leichteres Fahrerlebnis zu haben.“

Auch schöne Spielzeuge gehen von Zeit zu Zeit für die Leistung auf Diät. Weniger Gewicht für ein Mehr an Performance. Gute Kur…

Fotos: Lotus Cars

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin