#Test Volkswagen Golf R Variant: Langer Sprinter

Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Kurz gebloggt: Zur Zeit testen wir gerade den schnellsten Variant, den es je als Volkswagen Golf gab. Hauptmerkmale: 300 PS, dicker Kühlergrill, große Räder, coole Sportsitze, viel Technik an Bord sowie vier Endrohre.

Volkswagen Golf R Variant
Volkswagen Golf R Variant

Und aus denen begeistert uns der R gerade mit herrlichem Geballere. Beim Sprint von 0 auf 100 km/h, den der kompakte Kombi in gerade einmal knapp über fünf Sekunden erledigt, kommt der Variant nicht nur hörbar richtig aus sich raus, sondern sorgt für allerlei ungläubige Blicke.

Volkswagen Golf R Variant
Volkswagen Golf R Variant
Volkswagen Golf R Variant
Volkswagen Golf R Variant

Mit dem DSG Getriebe und seinem hohen Nutz- sowie Zulandungswert kann das tatsächlich der berühmte „Sportwagen für Familienväter“ sein. Wie sich der Testwagen im Alltag macht und ob sich eine Ausfahrt auf die Rennstrecke lohnt: In den nächsten Tagen hier bei „Shots“.

Fotos: shots.media

Support   /   Newsletter