Auf dem Stand bleiben: Tuning mit absoluten Produktneuheiten

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Noch schneller, noch besser, noch schicker, noch abgefahrener – mit den besten Komponenten, den besten Sounds, den besten Accessoires und den coolsten Ideen. Wenn es ums Auto geht, dürfte die Ideenpalette niemals leer werden; und wenn die nächste Verbesserung nur eine Kleinigkeit ist. Aber wie kommt man an immer die marktneuesten Produkte, um sie im Tuning direkt zu testen?

Spezialmessen und die Internationale Automobil-Ausstellung

Besonders bei dem, was alle zwei Jahre in Frankfurt los ist, wenn die IAA ihre Pforten öffnet und Motoren röhren lässt, dürfte jede Menge mitzunehmen sein von dem, was zukünftig den Automarkt revolutioniert. Kennenlernen, ausprobieren und im Blick behalten. Die IAA in Frankfurt ist die europaweit größte Messe ihres Fachs und motiviert hunderttausende Besucher, den Weg nach Frankfurt anzutreten.

Tuning mit absoluten Produktneuheiten
Tuning mit absoluten Produktneuheiten

Ebenfalls gibt es viele andere Fach- und Spezialmessen in ganz Deutschland und über die Grenzen hinaus (zum Beispiel die Auto Wichert Classic Car), sowie die verschiedensten Szeneveranstaltungen. Wer als Autoliebhaber sein Eigenes immer auf dem neuesten Stand halten und weiter verbessern möchte, braucht diese Insights und Überblicke, um den nächsten Tuning-Schritt mit den absoluten Produktneuheiten durchführen zu können.

Nicht immer ist es jedoch möglich, alle Messen zu besuchen oder generell als Teil der arbeitenden Bevölkerung den Veranstaltungen beizuwohnen. Im Zuge der Messe Frankfurt hat sich deshalb ein Unternehmen entwickelt, das Profile von Interessenten, Anbietern und Produkten zusammenführt und mit dem man folglich dank stetigem Wachstum auf dem neuesten Stand bleiben kann.

Tuning mit absoluten Produktneuheiten
Tuning mit absoluten Produktneuheiten

Die Rede ist von Productpilot

Das Unternehmen Productpilot stellt Herstellern eine Plattform zur Verfügung, auf der sie sich und ihre Produkte vorstellen können. Gerade zu Anfangstagen waren das vornehmlich die Teilnehmer der Messe Frankfurt-Termine. Der eigentliche Sinn dahinter war, dass Aussteller und Messebesucher nach der Messe einen gemeinsamen Anlaufpunkt haben sollten, um im Austausch bleiben zu können.

Und natürlich auch nicht nur Privatbesucher und irgendein Autoteilehersteller, sondern auch andere direkte Geschäfts- und Kooperationspartner. Mittlerweile wächst das Portal mit kostenloser Anmeldung über die Messe Frankfurt hinaus an.

Tuning mit absoluten Produktneuheiten
Tuning mit absoluten Produktneuheiten

Das gleiche Portal, welches den Herstellern zur Verfügung gestellt wird, kann auch von Privatusern genutzt werden, bei denen das Suchen neuer Produkte, der persönliche Austausch und das Markieren von Favoriten und Kontakten im Vordergrund steht.

Fotos: Pixabay, CC0 Public Domain

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin