Am vergangenen Freitag fanden beim „Caravan Salon“ in Düsseldorf die internationalen Pressetage statt. Für uns Grund genug, Fiat Professional einen Besuch abzustatten.

#Anzeige

Denn die Nutzfahrzeugsparte der Italiener aus der FCA Group setzt aktuell mit zwei Showcars individuelle Highlights auf der weltgrößten Messe für Reisemobile und Caravans.

Fiat Ducato 4x4 Expedition
Fiat Ducato 4×4 Expedition

Im Mittelpunkt steht der Fiat Ducato 4×4 Expedition, der durch Allrad bei Aktiv- und Abenteuerurlaubern neue Horizonte eröffnen soll. In Düsseldorf ist diese Studie jetzt erstmals in der Öffentlichkeit zu sehen.

Der Vierradantrieb des Ducato verteilt das Drehmoment automatisch – dem Fahrbahnzustand entsprechend – zwischen Vorder- und Hinterachse. So lässt sich das Fahrzeug auch von Matsch, Schnee oder Sand keineswegs aufhalten.

Andreas Mayer, Fiat Professional
Andreas Mayer, Fiat Professional

Durch elektronische Sicherheitssysteme ermöglicht der Fiat Ducato 4×4 Expedition auch bei voller Ausnutzung der Zuladung, wie es bei Campern an der Tagesordnung ist, ein sicheres Fahrverhalten.

Auf dem Messestand (Halle 16, Stand D42) kann außerdem noch eine Camper-Studie auf Basis des Fiat Talento bestaunt werden, die sich für den Aufbau besonders agiler und auch bei beengten Straßenverhältnissen einsetzbarer Reisemobile empfiehlt.

Fiat Professional Camper-Studie Talento
Fiat Professional Camper-Studie Talento

Brand Manager Andreas Mayer (45) stellte den Pressevertretern die Neuheiten ausführlich vor. Interessierte konnten zudem durch eine Virtual-Reality-Brille eine Ausfahrt vornehmen.

Impressionen von Fiat Professional in Düsseldorf finden Sie hier in der Bildergalerie bei „Shots“. Der „Caravan Salon“ hat noch bis zum 3. September 2017 seine Tore für Besucher geöffnet.

Bildergalerie:

Fotos: ddp images

Rubriken: Cars Events