#Test Cooles Auto: Audi TTS Roadster

Mario-Roman Lambrecht Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Kurz getestet: Der neue TT, von mir gefahren als starke Variante TTS in Roadster-Version, hebt sich bei Audi endlich wieder vom Ingolstädter Einheitsdesign ab.

Das Fahrzeug sieht von allen Blickwinkeln betrachtet sexy aus. Wenn man von einem optischen Highlight reden kann, dann guten Gewissens hier.

Audi TTS Roadster
Audi TTS Roadster
Audi TTS Roadster
Audi TTS Roadster

Besonders positiv aufgefallen ist mir das LED Licht, das vollautomatisch den Lichtkegel vom Gegenverkehr fernhält. Besonders bei Nachtfahrten ist es mega spannend, das Zusammenspiel von Licht und Technik zu beobachten.

In zehn Sekunden versenkt sich das Stoffverdeck, auch beim relaxten Cruisen bis 50 km/h. 310 PS werkeln unter der Haube, die die S-Tronic in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h pusht. Mehr Druck benötigt man in einem Automobil dieser Art nicht.

Audi TTS Roadster
Audi TTS Roadster
Audi TTS Roadster
Audi TTS Roadster

Bei 250 km/h ist Schluß und das Ergebnis kann auf dem hochauflösenden Tachodisplay angeschaut werden. Optional mit Google Maps im Hintergrund. Cooles Auto. Mit Style.

Fotos: marioroman pictures

Bildergalerie:

Support   /   Newsletter