Lexus zeigt sich aktuell mit großem Aufgebot auf der Tokyo Motor Show, die vom 25. Oktober bis zum 5. November 2017 stattfindet. Der Heimatmarkt ist für die Edeltochter von Toyota besonders wichtig.

#Anzeige

Das LS+ Concept feiert dabei mit umfangreichen, autonomen Fahrfunktionen eine starke Premiere. Das Autofahren soll laut Lexus für alle Verkehrsteilnehmer sicherer und komfortabler werden.

Lexus LS+ Concept
Lexus LS+ Concept

Der nächste Schritt ist dabei das autonome Fahren im normalen Straßenverkehr ab dem kommenden Jahrzehnt. Ab 2020 wird im Rahmen des Konzepts „Highway Teammate“ autonomes Fahren in die Serie gehen.

Durch die Fahrtechnologien des Lexus LS+ Concept sind dann Assistenz beim Spurwechsel, das Halten der Fahrspur und das Einhalten eines bestimmten Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug möglich.

Lexus LS+ Concept
Lexus LS+ Concept

Neue Funktionen können per Software-Update über eine Verbindung mit einem Datenzentrum hochgeladen werden. So soll ein hohes Autonomie-Level erreicht werden.

Optisch kommt das Concept Car mit markantem Kühlergrill sowie großer Luftklappe. Scheinwerfer und Rückleuchten verfügen über Lasertechnik. Der fährt bald alleine…

Bildergalerie:

#Anzeige

Fotos: Lexus

Rubriken: Cars