Neuer Look für einen Supersportwagen. McLaren gab heute bekannt, dass der Hersteller in Zukunft auf eine Feder-Karosserieverkleidung setzt. „Shots“ wurde jetzt exklusives Material zugespielt.

#Anzeige

Video: McLaren Biomimikry

Das Ganze ist ab sofort optional für den 570GT erhältlich und wird aus circa 10.000 künstlichen Federn angefertigt, die auf das Fahrzeug geklebt werden. Um die dreihundert Arbeitsstunden, natürlich von Hand, sind dafür notwendig.

Als erstes Modelll wurde der 570GT gewählt, da dieser sich quasi wie im Fluge fährt und Federn die Aerodynamik optimieren könnten.

McLaren Biomimikry
McLaren Biomimikry

Laut Unternehmenssprecher werden Ingenieure sowie Designer schon lange von Vögeln inspiriert, seit ein Mitarbeiter an einem See in Woking eine Feder aufhob. Das frische Prinzip heißt „Biomimikry“.

Na dann: Wir wünschen einen guten Flug…

#Anzeige

Foto: McLaren

Teilen:Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on LinkedIn
Rubriken: Cars Videos