Wenn Musiker auf Tour sind, dann leben sie in dieser Zeit auf der Autobahn, im Flugzeug und im Hotel. So auch die „Götz Alsmann Band“ um ihren charismatischen Frontmann, die nun seit elf Jahren in unterschiedlichen Citroën Modellen unterwegs ist – und dabei sage und schreibe über eine Million Kilometer zurückgelegt hat.

#Anzeige

Während ihrer aktuellen Deutschlandtournee bringen zwei Citroën SpaceTourer die Musiker zu den verschiedenen Locations und Auftritten. Auf dem Programm stehen unter dem Motto „Götz Alsmann … in Rom“ über zweihundert Konzerte.

Die Gigs stellen dann eine jazz-musikalische Reise in das Mutterland des mediterranen Schlagers dar und versprechen anspruchsvolle Unterhaltung zwischen Swing, Exotica und lateinamerikanischen Rhythmen.

Götz Alsmann Band reißt über eine Million Kilometer ab
Götz Alsmann Band reißt über eine Million Kilometer ab

Dabei werden Götz Alsmann und seine Bandkollegen Rudi Marhold (Schlagzeug), Markus Passlick (Percussion), Alfred M. Sicking (Vibraphon, Xylophon und Trompete) sowie Ingo Senst (Kontrabass) rund 50.000 Kilometer im Auto verbringen.

Markus Passlick, Percussionist der Götz Alsmann Band, meint: „Wir brauchen unterwegs viel Platz, wollen allerdings keinen Lieferwagen fahren. Jetzt reisen wir in einem großen Van, fühlen uns aber wie in einer Limousine. Der Citroën SpaceTourer passt ideal zu uns.“

Und so kommen auch die vielen Kilometer zusammen. Die Götz Alsmann Band reißt im Laufe der Jahre also über eine Million Kilometer ab…

Fotos: Citroën

Rubriken: Cars Gentlemen