Duo-Kennzeichen: Oldtimer und Saison auf einem Nummernschild

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

In Deutschland sind Oldtimer- und Saisonkennzeichen nun kombinierbar. Im Rahmen einer Neufassung der Zulassungsverordnung hat der deutsche Gesetzgeber geklärt, dass die Nummernschilder für ältere Automobile auch als Saisonkennzeichen zugeteilt werden können. Das gab jetzt die „Kfz-Innung München-Oberbayern“ bekannt.

Bisher war das Ganze heftig umstritten. Denn damit werden zukünftig alle Oldtimerbesitzer entlastet, wenn sie ihr Fahrzeug nur in den Sommermonaten fahren und deshalb mit einem Saisonkennzeichen zulassen wollen. Wer beispielsweise seinen Oldtimer nur von Mai bis Oktober zulässt, kann damit die derzeitige Kfz-Steuer auf die Hälfte reduzieren.

Oberbayerische Meister-Classic
Oberbayerische Meister-Classic

Die Innung ist übrigens auch Veranstalter der „Oberbayerischen Meister-Classic“, einer Rallye des Kraftfahrzeuggewerbes. Das Event findet vom 7. bis 9. Juli 2017 statt und ist ein entspanntes Wochenende für Old- und Youngtimer sowie andere automobile Klassiker.

Ab Bad Reichenhall geht es dann durch das Berchtesgadener Land. Mit reichlich Gelegenheit für Benzingespräche, wie betont wird. Teilnahmeberechtigt sind alle Fahrzeuge, die vor dem 31. Dezember 1992 gebaut wurde. Bis zum 12. Juni 2017 kann man sich noch anmelden.

Alle weiteren Infos dazu finden Interessierte unter oberbayerische-meister-classic.de.

Fotos: Kfz-Innung München-Oberbayern (1), Pixabay, CC0 Public Domain (1)

Support   /   Newsletter