Techart individualisiert Porsche 718 Boxster und 718 Cayman weiter. Diesmal wurden Aerodynamik- und Sichtcarbonpaket, Räder und personalisiertes Interieur frisch aufgelegt.

#Anzeige

Auch neu: Das Noselift Vorderachs-Liftsystem. Dieses Feature lässt Hindernisse wie Tiefgarageneinfahrten, Fahrbahnschwellen und Bordsteine der Vergangenheit angehören.

Techart 718 Cayman
Techart 718 Cayman

Denn auf Tastendruck stehen am Frontspoiler 60 Millimeter mehr Bodenfreiheit an der Vorderachse zur Verfügung. Enthalten sind Sportfedern an Vorder- und Hinterachse sowie zwei elektrohydraulische Hubzylinder samt platzsparender Hydraulikeinheit.

Zudem erhalten die 718 Modelle mit 2,5 Liter Turbo Boxermotor 50 PS an Leistungsvorsprung. Durch das Techtronic Powerkit liefert das Aggregat bereits ab 2.800 Umdrehungen satte 480 Newtonmeter an Drehmoment auf die Hinterräder.

Die maximale Leistung von 400 PS liegt bei 6.500 Umdrehungen an und beschleunigt die 718er auf bis zu 296 km/h. Den Sprint auf 100 km/h erledigt der gedopte Mittelmotor-Sportler in nur 3,9 Sekunden.

Techart 718 Boxster
Techart 718 Boxster

Passend dazu kann die Abgasanlage namens Racing für einen tiefen sowie kraftvollen Boxerklang mit ausgeprägtem Kontrast zwischen den Modi „Normal“ und „Sport“ sorgen.

Zwei zentral angeordnete Endrohre aus Titan mit Kohlefaser-Ummantelung machen den sportlichen Anspruch bereits im Stillstand sichtbar. Eine Kombination der Abgasanlage mit den serienmäßigen Endrohren ist möglich.

Bildergalerie:

Fotos: Techart

Rubriken: Cars