Upgrade für Porsche-Fahrer

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Porsche macht sich für das neue Modelljahr bereit. Im Mittelpunkt steht dabei unter anderem Porsche Connect. Die Plus-Option beinhaltet jetzt in 14 Ländern eine SIM-Karte, die den LTE-Standard hat.

Dazu sind neue Datenpakete erhältlich, die Musik streamen oder den Wlan-Hotspot des Automobils nutzen können. Das Spannende dabei ist ein Upgrade für Bestandskunden.

Upgrade für Porsche Connect
Upgrade für Porsche Connect

Denn unabhängig von den Erweiterungen bietet Porsche den kompletten Umfang der mit den Panamera-Modellen eingeführten Connect-Dienste per Migration an.

Das bedeutet: Fahrzeuge, die vor Juni 2016 das Werk verlassen haben, benötigen ein Software-Update im Porsche Zentrum. Dazu werden die Fahrzeughalter angeschrieben. Diese Nachrüstung dauert um die eineinhalb Stunden und ist kostenfrei.

Später produzierte Modelle sind bereits für alle Connect-Dienste vorgerüstet. Besitzer erhalten zum Upgrade eine Einladung für das Connect-Portal, über das die Nutzung freigeschaltet werden kann.

Leistungssteigerung für 911 S-Modelle
Leistungssteigerung für 911 S-Modelle

Ebenfalls neu sind zahlreiche Farbvarianten für das Interieur und Exterieur in allen Modellreihen. Und die 911 S-Modelle haben jetzt eine als Sonderausstattung ab Werk bestellbare Leistungssteigerung mit 30 PS.

Die Vorbereitungen auf das neue Modelljahr beginnen also mit einem Upgrade für Porsche-Fahrer…

Fotos: Porsche

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin