Zoe E-Sport: Rennwagenstudie mit Elektrodruck

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Renault zeigt mit dem batteriebetriebenen Zoe E-Sport Concept seine sportliche Leidenschaft für Elektromobilität. Denn die Rennwagenstudie von Renault Sport leistet mit zwei Elektromotoren 462 PS und sprintet in 3,2 Sekunden von null auf 100 km/h.

Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept

Bis zum Erreichen der Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h benötigt der Zoe E-Sport weniger als zehn Sekunden. Als Stromspeicher dienen dabei zwei Batterien mit einer Kapazität von 40 kWh.

Ein Schmankerl: Der Fahrer kann die Energieabgabe der Akkus manuell regulieren. Ebenso kann er mit verschiedenen Fahrprogrammen die Leistungsentfaltung steuern. Die stylischen Räder in der Größe 245 / 35 verfügen über einen Zentralverschluss für den fixen Wechsel an der Rennstrecke.

Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept
Renault Sport Zoe E-Sport Concept

Und die Straßenlage soll perfekt sein. Dafür sorgen die Spoilerlippe am unteren Rand der Frontschürze, der flache Unterboden sowie der Heckdiffusor im Stil der Formel E. Eine Rennwagenstudie mit echtem Elektrodruck…

Fotos: Renault

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin