Ab sofort kann der Jeep Renegade des Modelljahres 2018 bestellt werden. Das Automobil kommt mit Verbesserungen bei Infotainment und Funktionalität sowie einer Reihe neuer Möglichkeiten zur Individualisierung.

#Anzeige

Dazu liefert der Hersteller viele Preisvorteile, die durch frische Positionierung und Mehrausstattung möglich werden. Die aktualisierte Preisstruktur begründet sich vor allem mit der gestiegenen Nachfrage nach Modellen mit Benzinmotoren, die trotz deutlicher Mehrausstattung nun zum Teil günstiger zu haben sind.

Jeep Renegade (2018)
Jeep Renegade (2018)

Der Renegade des Jahres 2018 beinhaltet zum Beispiel mehr Infotainment mit dem Uconnect-System der nächsten Generation. Im Einsatz sind hochauflösende Bildschirme bis zu 21,3 Zentimetern sowie die Unterstützung für Apple CarPlay und Android Auto.

Innen findet sich zudem eine aufgewertete Mittelkonsole mit größeren Ablagen. Gestiegen sind auch die Individualisierungs-Möglichkeiten. Der Jeep Renegade hat nun vier Ausstattungsvarianten, dreizehn Antriebs-Kombinationen, drei Getriebe-Optionen sowie Vorder- oder Vierradantrieb zur Auswahl.

Jeep Renegade (2018)
Jeep Renegade (2018)

Weitere Informationen finden Interessierte unter jeep.de. Der Renegade, das kleine SUV von Jeep, bietet nun auf jeden Fall viele Vorteile…

Fotos: FCA Group

Rubriken: Cars