Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist so etwas wie das absolute, internationale Mekka aller Motorsport-Fans. Wenn die Rennfahrzeuge rund um die Uhr mit verschiedenen Fahrern über die Nordschleife brettern, dann werden die Teams über das ganze Motorsport-Wochenende von rund 200.000 Zuschauern aus aller Welt bejubelt.

#Anzeige

2015 stand dabei eine Mannschaft ganz besonders im Mittelpunkt, als der sogenannte Underdog geboren wurde: Das Team aus dem nordrhein-westfälischen Schwalmtal um Teamchef Dirk Neumüllers. Mit ihrem 2005er BMW E46 330i, eingesetzt unter Hipercars, holten sie die Fans emotional ab – und entwickelten sich mit einer sensationellen Leistung während des Rennens auf Platz #72 im Gesamt-Ranking zum Kult des 24-Stunden-Rennens.

So wurde der E46 von den Fans als Underdog getauft und ist nun mit Underdog Racing unterwegs. Über sich und sein neues Rennteam sagt Neumüllers: „Underdog Racing ist nicht irgendein Rennstall, der an die Strecke geht, seine Runden dreht und dann wieder nach Hause fährt. Underdog Racing ist mit Herz und Verstand bei der Sache und lebt den Motorsport.“

Kult-BMW: Medienpartner von Underdog Racing
Kult-BMW: Medienpartner von Underdog Racing

2018 möchte Neumüllers mit seinem Team und dem einzigartigen E46 wieder an den Start gehen. Neben dem legendären 24-Stunden-Rennen steht dabei auch die Breitensport-Rennserie der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Programm. Aber Motorsport kostet natürlich immer mehr Geld. Steigende Unterhaltskosten wie Startergelder, Autoteile oder Lizenzkosten gehören inzwischen genauso zum einzuplanenden Jahresbudget wie die immens wichtigen Personalkosten.

Dabei arbeiteten die Macher in der Vergangenheit sehr kosteneffizient. Dirk Neumüllers: „Wir sind auf finanzielle Hilfe unserer Partner angewiesen, um den Fans noch lange unseren puristischen Motorsport bieten zu können.“ Die Shots Publishing e.K. begleitet Underdog Racing in diesem Jahr mit dem Blog shots.media und der PR Agentur pr-agent.media als Medienpartner.

Schicken Sie das Kult-Rennteam zurück auf die Strecke und informieren Sie sich unter underdog-racing.de über die Möglichkeiten für Ihr Marketing.

Bildergalerie:

Advertorial / Fotos: Underdog Racing

Rubriken: Cars Events