Volkswagen ersetzt die bisherige Top-Motorisierung des Amarok um eine 34 PS stärkere Variante. Der neue V6 TDI leistet 258 PS, die kurzfristig dank Overboost um nochmals 14 PS angehoben werden können. Das maximale Drehmoment liegt bei 580 Newtonmetern.

#Anzeige

Erhältlich ist der neue Diesel in den Ausstattungsvarianten Highline und Aventura mit permanentem Allradantrieb und Acht-Gang-Automatik.

Daneben verfügt der Aventura als Spitzenmodell über Neuheiten wie einen schwarzen Dachhimmel, neue 20 Zoll-Räder und der erstmals verfügbare Aventura in Pfauengrün Metallic.

Volkswagen Amarok
Volkswagen Amarok

Das optional verfügbare RCS (Roll-Cover-System) für die Cargobox ist nun in silbern schimmernder Aluminium-Optik ausgeführt. Auch der Design-Unterfahrschutz vorne unter dem Frontend des Amarok Aventura ist jetzt in Silber durchgefärbt.

Die 190-lW-Versionen kommen Mitte Juni 2018 in den Handel. Die Preise starten bei 51.384,- Euro.

Fotos: Auto-Medienportal.Net, Volkswagen Nutzfahrzeuge / Quelle: ampnet, jri

Rubriken: Cars