Luce versetzt die Weinwelt in Erstaunen

Lamberto Frescobaldi lud gestern Abend mit seinem Weinlabel “Luce” zur Verkostung. Anlass des Events in der Kulturkirche Altona war die Zeit. Denn nunmehr 20 Jahre sind vergangen, seit der erste Jahrgang des Luce auf den Markt kam.

Luce versetzte die Weinwelt damals wie heute in Erstaunen. Lamberto Frescobaldi, der sich von Anfang an persönlich um die Produktion dieses Weines gekümmert hat, zeigte den Jahrgang 2012 erstmals in Deutschland. Es war eine emotionale Präsentation, denn Frescobaldi blickte auf Jahre voller Engagement und Herausforderungen zurück, die den Blend aus Sangiovese und Merlot zum Erfolg führten.

#Luce20 Präsentation
#Luce20 Präsentation

“Es ist sehr bewegend, auf den Werdegang von Luce zurückzublicken und das, was uns der Wein Jahr für Jahr erzählt hat”, erinnert sich Lamberto Frescobaldi. Als sein Vater Vittorio und Robert Mondavi einst beschlossen, den Wein zu bringen, war er sofort begeistert, weil er das Potential und die Kraft, die in diesem Projekt steckten, erahnte.

“Heute sind mir Wert und Außergewöhnlichkeit der damaligen Intuition noch stärker bewußt, und ich bin glücklich, diesen Meileinstein mit denjenigen feiern zu können, die immer an diesen Traum geglaubt haben”, meinte Frescobaldi gestern in Hamburg-Altona.

Lamberto Frescobaldi
Lamberto Frescobaldi

Während des Abends wurde der Luce 2012, der 20. Jahrgang, in Deutschland vorab präsentiert: Eine Sammlerflasche mit einem Jubiläumsetikett enthielt die Unterschriften von Lamberto Frescobaldi und Tim Mondavi.

Auf allen Flaschengrößen fällt die Neugestaltung der charakteristischen Luce-Sonne, die sich an derjenigen des Altars der Florentiner Kirche Santo Spirito inspiriert, sofort ins Auge. Eine Sammlerflasche zwar, aber höchster Trinkgenuß ist auch beim sofortigen Entkorken garantiert.

#Luce20 Präsentation
#Luce20 Präsentation
#Luce20 Präsentation
#Luce20 Präsentation

Im Glas präsentiert sich der Luce 2012 kraftvoll, komplex und harmonisch. Heute wie damals erzählt  jeder Schluck des Luce von der Schaffung eines Mythos, von einem Wein, den es so vorher noch nicht gab…

Seit Mai ist der Luce 2012 in Deutschland auf dem Markt.

Fotos: shots.media (iPhone)

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN