Berlin: Porsche Design zeigt neue Uhren

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Tolle Veranstaltung am gestrigen Abend im „Porsche Design Store“ am Berliner Kurfürstendamm: Die Marke stellte einem ausgewählten Kreis an Gästen ihre neue Uhrenkollektion vor. Rund einhundert Personen folgten der Einladung und schauten sich die neuen Timepieces an.

Gesehen wurden unter anderem Schauspielerin Claudia Eisinger, Schauspieler Tim Oliver Schultz sowie sein Serienkollege Timur Bartels, Schauspieler Erdal Yildiz und Moderatorin Verena Wriedt. Claudia Eisinger war angetan: „Ich habe ‚Porsche Design Woman‘ beim Schauspielerpreis kennengelernt und finde die Marke cool. Das Design ist einfach klasse.“

Die neue Uhrenkollektion soll „Porsche Design“ weiter als sportliche Lifestylemarke für den modernen Mann positionieren. Sportwagen aus Zuffenhausen waren auch wieder Vorbild: Bei der „1919 Datetimer Eternity Black Edition“ zum Beispiel ließen sich die Designer vom Porsche 356 aus den 1950er Jahren inspirieren.

Verena Wriedt
Verena Wriedt

Dazu sagte Dr. Christian Kurtzke, Vorsitzender der Geschäftsführung der „Porsche Design Group“: „Wir positionieren ‚Porsche Design‘ Timepieces als starke Designermarke im Premiumsegment für Männer. Damit bauen wir das Segment Uhren neben unseren Brillen und Men Bags im Bereich Accessories konsequent weiter aus.“

Erdal Yildiz zeigte sich sichtlich begeistert: „Es war ein sehr schönes Get Together, sehr gemütlich und herzlich. Ich habe viel über die neuen ‚Porsche Design‘ Uhren erfahren. Es war ein Abend voller guter Begegnungen und ich hatte richtig Spaß.“

Bildergalerie:

Fotos: Isa Foltin, Getty Images, Porsche Design

Support   /   Newsletter