Rimowa lässt die Urmutter fliegen

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Rimowa lässt die Urmutter fliegen. Denn jetzt kehrte die Junkers F13 zurück. In Dübendorf nahe Zürich fand der Erstflug der Replika statt, mit initiiert von Dieter Morszeck, CEO des Gepäckherstellers. Die Junkers F13 wird als Urmutter aller Verkehrsflugzeuge bezeichnet, wurde 1919 entwickelt und war ein Meilenstein der zivilen Luftfahrt.

Das Publikum war zu Ehren der „Annelise 2“, wie sie angelehnt an eine der ersten Maschinen genannt wird, aus aller Welt angereist. 450 PS und eine Reisegeschwindigkeit von 176 km/h sind unter der Haube des Nachbaus verborgen. Start und Landung erfolgten souverän.

Dieter Morszeck, Oliver Bachmann
Dieter Morszeck, Oliver Bachmann

Die Screens am Flugplatz zeigten Live-Bilder aus dem Cockpit. Im offenen Cockpit saß Testpilot Oliver Bachmann begleitet von Dieter Morszeck, der seit 34 Jahren Privatpilot ist. Start und Landung erfolgten souverän.

Dieter Morszeck meinte: „Mein Traum ist wahr geworden. Die Junkers F13 ist wieder in der Luft und ich durfte als Crewmitglied den offiziellen Erstflug hautnah miterleben. Besser geht es nicht.“ Von der Idee bis zum Jungfernflug vergingen sieben Jahre der Recherche, Planung, Genehmigung.

Junkers F13 by Rimowa
Junkers F13 by Rimowa

Um ein Projekt diesen Ausmaßes zu stemmen, arbeiteten drei Partner zusammen: Die JU-Air, der Verein der Freunde historischer Luftfahrt e.V. (VFL) und Rimowa. Die Junkers F13 entstand dann in 12.000 Baustunden im Schwarzwald.

Beim Flug war ein ganz besonderer Gast anwesend: Hans-Walter Bender flog am 8. September 1929 mit einer der ersten Junkers F13. Der 30-minütige Rundflug war für den damals Sechsjährigen ein prägendes Erlebnis.

Hans-Walter Bender, Dieter Morszeck
Hans-Walter Bender, Dieter Morszeck

Hans-Walter Bender sagte: „Das war das Modernste was es gab. Das war die Neuzeit.“ 87 Jahre nach seinem ersten Flug schaute der inzwischen 93-Jährige als Ehrengast in Dübendorf vorbei. Ebenfalls vor Ort: Bernd Junkers, Enkel von Hugo Junkers, sowie der deutsche Physiker und ehemalige Astronaut Ulf Merbold.

Rimowa lässt die Urmutter fliegen…

Bildergalerie:

Im #ShotsMagazin #Rimowa lässt die #Urmutter fliegen #Aviation #DieterMorszeck #Dübendorf #JunkersF13 #Luftfahrt #Annelise2

Ein von Shots Magazin (@shotsmagazin) gepostetes Foto am

Fotos: Andreas Rentz, Getty Images, Rimowa

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin