Berlin: Vernissage mit Armin Dietrich

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Ein künstlerisch hochwertiges Pop-Up-Gallery-Event fand gestern in der Dorotheenstraße an der Berliner Museumsinsel statt. Jenny Falckenberg („Unique Art Concepts“) und Eike Knueppel („Knueppel & Compagnion“) luden zur Vernissage mit Künstler Armin Dietrich.

Auch dabei beim Artist-Talk sowie dem Launch des Kunstkataloges „Unclad“: Der bekannte Kurator Dr. Mark Gisbourne. Armin Dietrich zeigte sein viel beachtetes Fotosystem, das mit unterschiedlichen Farbfilterfolien auf durchsichtiger Leinwand aus Glasfaser funktioniert.

Eike Knueppel, Jenny Falckenberg, Armin Dietrich, Mark Gisbourne
Eike Knueppel, Jenny Falckenberg, Armin Dietrich, Mark Gisbourne

Dadurch werden die Motive laut Künstler überlagert und versinnlicht. Teile davon werden in den nächsten Monaten in verschiedenen Gruppenausstellungen sowie in einer Einzelausstellung im Sommer 2017 in Hamburg gezeigt. Mehr dazu sehen Sie in der Bildergalerie.

Gäste aus Kunst, Kultur und der europäischen Sammlerszene genossen in Berlin neben den Eindrücken ebenso eisgekühlten Champagner. Vor Ort gesehen: Armin Dietrich, Eike Knueppel, Jenny Falckenberg, Mark Gisbourne, Tanja Bülter, Nenad Drobnjak, Annette Heuer, Jo Groebel und Marco Stein.

Bildergalerie:

Fotos: Franziska Krug, Getty Images, Knueppel & Compagnion

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin