Junggesellenabschied: Absturz garantiert

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

So, jetzt plaudern wir doch mal aus dem Nähkästchen, was Junggesellenabschiede angeht. Die Männer würden diese Wörter hier am liebsten gar nicht erst lesen. Sorry dafür. Und potentielle Ehefrauen werden ganz schön neugierig sein.

Kein Wunder: Bei diesem einmaligen Tag des Bräutigams, wo er mit seinen Buddys den Abschied vom Junggesellendasein feiert, passieren viele Dinge, die nicht unbedingt jugendfrei sind. So manch‘ zukünftige Ehefrau würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Was allerdings nicht bedeuten muss, dass der Heiratende mit irgendwelchen anderen Ladies anbandelt oder sich außerhelich vergnügt.

Was interessiert Männer, wenn sie alleine feiern? Richtig: Alkohol, schnelle Autos, heiße Beats, möglichst viel Sonne und andere Frauen. Es ist ganz simpel, so sind wir gestrickt. Endlich durchdrehen. Und die Reihenfolge trifft auf 99 Prozent der ehrlichen Kerle wirklich genau so zu.

Im Style von James Bond

Wenn Geld eine nebensächliche Rolle spielt, können die Bros es schön krachen lassen. So kürzlich geschehen bei einem Junggesellenabschied im Style von James Bond. Aller Männer im Smoking, der Bräutigam wurde stilecht im Aston Martin aus dem Büro entführt. In der Szenebar gab’s erstmal Champagner und Vodka satt, zwei gebuchte Topmodels – lediglich zu Entertainmentzwecken dabei – gesellten sich dazu.

Junggesellenabschied
Junggesellenabschied

Nach diesem Warm-Up ging es ins Casino, wo der Hauptdarsteller mit dem Budget seiner Kumpels ordentlich zocken durfte. Die beiden Ladies immer an seiner Seite. Es folgte nach Mitternacht das volle VIP-Programm im angesagtesten Club der Stadt. Um sieben Uhr morgens wurde der Noch-Junggeselle völlig abgetanzt, betrunken und fertig zuhause abgeliefert.

Unbedingt vermeiden

Womit wir gleich beim heißesten Tipp aller Zeiten sind. Feiern Sie nie, aber auch wirklich nie, Ihren Junggesellenabschied einen Tag vor der Hochzeit. Es gibt Beispiele, wo die Männer a) nicht pünktlich aus dem Bett kamen, b) so betrunken waren, dass sie den vermeintlich schönsten Tag ihres Lebens nur im Rausch erlebten oder c) gleich nach dem Aufstehen weitertrinken mussten, um den Tag der Hochzeit zu überstehen.

Besonders beeindruckend wirkt sich das auf Fotos und Videos der Hochzeit aus, wenn der Bräutigam wie eine lebendige, versoffene Leiche aussieht. Oder im Smalltalk mit den neuen Schwiegereltern wie ein russischer Seemann nach Vodka stinkt.

Wer beim Junggesellenabschied vollkommen abstürzen möchte, sollte sich ein paar Tage frei nehmen und einen Ort mit dem kompletten Programm an Entertainment suchen, wie es zum Beispiel in Prag möglich ist. Danach kann in Ruhe ausgeschlafen werden und der später stattfindenden Hochzeit steht fit sowie erholt nichts mehr im Wege.

Ab in die Sonne

Aprospos, das Reisen wird immer beliebter. Viele Männer verschwinden mit ihren Freunden drei, vier Tage in die Sonne, um dort zu feiern. Mallorca bietet sich da bekannterweise an, aber auch Ziele wie Kroatien oder – in der Edelvariante – Sardinien werden immer beliebter. Unser Tipp ist allerdings die Côte d’Azur.

Hochzeit
Hochzeit

Dort kann man in Nizza wunderbar landen, egal ob mit dem Jet oder dem Linienflug. Monaco befindet sich in unmittelbarer Nähe. Die Auswahl der Locations in der Region ist groß, so dass neben ausschweifenden Partys selbst Wine-Tastings auf privaten Weingütern möglich sind.

Aber das wäre ja vielleicht ein bisschen langweilig. Dann lieber ein garantierter Absturz. Der Junggesellenabschied soll ja in haftender Erinnerung bleiben und den Jungs viele Geschichten liefern, die später als Anekdoten rausgeholt werden können.

Sorry Ladies, aber wir lieben Euch ja trotzdem…

Fotos: marioroman pictures (2), Pixabay, CC0 Public Domain (1)

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin