Die Hamburger Elbphilharmonie gilt als ein neues Wahrzeichen der Hansestadt. Musikalisch gesehen ging es dort bisher allerdings recht klassisch zu. Das könnte sich Anfang des kommenden Jahres ändern.

#Anzeige

Denn die Hamburger „FABS Foundation“ holt zum 5. Januar 2018 Topstar Rita Ora (26) in die Location. Mit Hilfe von bekannten Influencern sammelt die Stiftung nämlich Spenden für Soziales. Die Gelder fließen dann in Projekte für Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Behinderungen in Deutschland.

Rita Ora
Rita Ora

Das Konzert der Künstlerin wird nicht nur vor Ort, sondern auch live auf YouTube zu hören und zu sehen sein. Dazu sagt Ideengeber Fabian Narkus, Managing Director der „FABS Foundation“: „Wir werden an diesem Tag in der Elbphilharmonie ein Konzert mit Rita Ora veranstalten und das Ganze dann live auf ‚Channel Aid‘ streamen.“

Und weiter meint er: „Das wird uns sehr helfen, den ersten Charity-Kanal auf YouTube noch bekannter zu machen und über Klicks noch mehr Hilfsgelder zu generieren.“ Denn: Je mehr Menschen sich die Videos dort ansehen, desto höher ist die vermarktbare Reichweite – und desto mehr Geld kommt durch die vorgeschalteten Werbevideos herein.

Constantino Carrara, Fabian Narkus, Nicole Cross
Constantino Carrara, Fabian Narkus, Nicole Cross

Tickets für Rita Ora gibt es ab dem 9. November 2017 bei Eventim. Neben dem Superstar sind übrigens auch Constantino Carrara, Max und Nicole Cross auf der Bühne zu sehen.

Weitere Informationen finden Interessierte online unter fabs-foundation.com sowie channel-aid.de. Da wird die Elbphilharmonie wohl mal richtig auftauen…

#Anzeige

Fotos: FABS Foundation, Tim Groothuis

Rubriken: Events Ladies