Die Berliner Fashion Week (16. bis 19. Januar 2018) lockte Fashionistas, Fachpresse, Celebrities und Influencer in die Hauptstadt. Nicht nur in Sachen Mode wurden Trends gezeigt und gesetzt, sondern auch bei Frisuren und beim Make-up.

#Anzeige

Denn „La Biosthétique“ war erstmals offizieller Partner der Fashion Week und sorgte bei allen Shows für das perfekte Styling. Bei der Show von Marc Cain gab es zum Beispiel viel Applaus für das Styling der rund vierzig Models, die das Team der Pflegemarke gestylt hatte.

Das Stylisten-Team um Kreativ-Direktor Alexander Dinter – darunter unter anderem Alexander von Trentini, Jörg Oppermann, Dashi Krasnici, Fabio Priori, Micha Pelz, Tim Schädlich, Markus Loboda und Sally Fischer – hatten traumhafte Frisuren gezaubert.

Für das passende Make-up zeigte sich das Team unter der Führung von Make-up Artist Steffen Zoll aus New York mit den Experten Yvonne Wengler, Annett Esser, Kristina Volkov und Gallina Brunner verantwortlich.

La Biosthétique, Fashion Week, Marc Cain
La Biosthétique, Fashion Week, Marc Cain

Bei Marc Cain war in Sachen Frisuren „Big Hair“ der Trend. Alexander Dinter über den angesagten Style: „Die Show stand unter dem Motto ‚Club‘ und somit war ein Look gefragt, den jeder mit dem Stichwort ‚Party‘ assoziiert. Wir haben sogenannte ‚Pin Curls‘ gestylt. Eine Technik mit Alufolie, die dem Haar eine eher matte Textur verleiht. Für das Styling haben wir unter anderem unsere Produkte wie ‚Curl Protect & Style‘ und ‚Formule Laque Fine‘ verwendet.“

„Wir haben einen modernen City-Look für weibliche Frauen, die Mut in der Mode haben, kreiert“, ergänzte Steffen Zoll. „Zunächst wurde die Haut mit pflegenden Produkten wie ‚La Capsule Hydratante‘ und ‚Elixir Vitalité‘ auf das Styling vorbereitet. Die Augen wurden in den Tönen Zimt und Mocca schattiert, für die Wangen haben wir das ‚Earth Glow Gel‘ in Amber verwendet. Die Lippen wurden mit einem Lippenstift in Barock Rosé betupft.“

Auch bei vielen Celebrities und Bloggern hatte La Biosthétique für den perfekten Look gesorgt. In der eigenen Styling-Lounge im Hotel Hyatt sowie im Salon „Goerner & Company“ wurden die prominenten Ladies für die Show gestylt. Schauspielerin Marie Bäumer zum Beispiel. „La Biosthétique ist meine absolute Lieblingsmarke“, schwärmte sie.

La Biosthétique, Fashion Week, Maisonnoée
La Biosthétique, Fashion Week, Maisonnoée

Schauspielerin Andrea Sawatzki fand ihren Look mit geflochtenem Zopf und betonter Augenpartie ebenfalls mehr als gelungen: „Ich bin in Sachen Styling immer offen für Experimente“, so die Schauspielerin. „In der letzten Zeit habe ich meine Augen selbst kaum mehr geschminkt, aber das hier ist wirklich ein toller Look.“

Auch die Make-up-Konzepte anderer Labels trugen die Handschrift der Beautymarke „La Biosthétique“. Gestylt wurde zum Beispiel noch bei den Auftritten von Lana Mueller Couture, Dawid Tomaszewski, Ivanman, Ewa Herzog, Cashmere Victim, Riani, Callisti, Sportalm Kitzbühel, Irene Luft, Maisonnoée und Bogner.

Bildergalerie:

Fotos: La Biosthétique Paris