Markus Hohmann (40) ist ehemaliger Extremsportler und Sportmodel. Aufgrund seiner Passion für Beauty wurde er auch zum erfolgreichen Duftdesigner. Denn der Bayer legt mit „Maël – Scent Of Men“ eine Mischung aus wilder Minze, Grapefruit, Orange, Kardamom sowie schwarzem Pfeffer auf.

#Anzeige

Seit dem Launch des Duftes konnten Markus Hohmann und seine Frau Magdalena, Inhaberin des Duftlabels, bereits diverse Award-Nominierungen sowie herausragende Presseberichte erreichen.

„Wir vermittlen mit unserer Philosophie die richtigen Werte und begeistern unsere Kunden mit der Qualität des Duftes“, sagt der Duftdesigner dazu.

Maël - Scent Of Men
Maël – Scent Of Men

Die Herstellung des Eau de Parfums ist limitiert und erfolgt in Südfrankreich. Bei der Produktion des modernen Flakon sowie der Verpackung hat die Firma sich gegen Zulieferer aus Asien entschieden.

So sind zudem alle Materialien aus umweltverträglichen Komponenten hergestellt. Anfangs wurde nur in kleiner Auflage produziert, mittlerweile beliefert das Unternehmen auch internationale Kunden in ganz Europa und den USA.

Eine Massenherstellung ist trotzdem nicht geplant. Markus Hohmann meint: „Auf einem Mainstream-Level werden wir uns mit diesem Produkt niemals bewegen.“

Markus Hohmann
Markus Hohmann

Trotzdem scheinen genau diese Zielgruppen ‚Maël – Scent Of Men‘ begehrlich zu finden. Denn kürzlich erfolgte eine Nominierung für die „Men’s Health Duft Awards“ – zum dritten Male in Folge.

Ein wirklich dynamischer Duftcocktail… Weitere Informationen und den Online-Shop finden Interessierte unter mael-scentofmen.com.

Fotos: Maël – Scent Of Men