Wer jemals in entspannter Atmosphäre eine Zigarre geraucht hat, der weiß, wie sich Luxus anfühlen kann. Gut, man muss es mögen. Aber wenn das Feuer für Zigarren einmal entfacht ist, dann verzichten die meisten Gentlemen nicht mehr auf diesen Genuss. Mit „Davidoff Cigars“ feiert dieser Tage ein großer Player dieser Branche sein Jubiläum. Ganze fünfzig Jahre sind es schon. Zeit für einen kurzen Rückblick also.

#Anzeige

„2018 ist ein ganz besonderes Jahr für uns. Wir blicken stolz auf fünfzig Jahre der Kreation von außergewöhnlichen, originellen Zigarren und Accessoires zurück“, sagt dann auch Charles Awad von der „Oettinger Davidoff AG“, zu der die Marke gehört.

1968 ging es in Genf los. Unter dem Label „Davidoff Cigars“, nach dem Unternehmer Zino Davidoff (1906 bis 1994) benannt, kam vor der Kulisse des Mont Blanc der erste Flagship-Store. Zino Davidoff war unablässig auf der Suche nach neuen Tabaken und Mischungen und entwickelte so die Zigarren, die mit Davidoffs legendärem Ring verziert wurden.

50 Jahre Davidoff Cigars
50 Jahre Davidoff Cigars

Durch die Einrichtung eines Kompetenzzentrums in der Dominikanischen Republik ermöglichte Davidoff seinen Master Blendern die Kreation der originellen und bereichernden Zigarren. Die ersten Formate der in Kuba hergestellten Stücke sind Ende der 1960er Jahre die Ambassadrice, die No. 1 und No. 2.

Die neuen sind die ersten Luxus-Zigarren mit dem eleganten „Pigtail“-Kopf. Anfang der 1970er Jahre feiern Freunde dünnerer Rauchwaren dann mit dem „Mini Cigarillo“ das erste Premium-Zigarillo aus einhundert Prozent Tabak. Im Laufe der 1980er und 1990er Jahre werden spezielle Humidore zur Pflege sowie zum Schutz von Zigarren entwickelt und die bekannte „Special R3“ kommt auf den Markt.

Im neuen Jahrtausend wird bei „Davidoff Cigars“ am Geschmack gearbeitet. Durch eine Reihe von Entwicklungen erscheinen zum Beispiel Zigarren mit neuem Deckblatt. Und unvergessen, weil mittlerweile ins Angebot eingebunden, ist bis heute die Zusammenarbeit mit der Familie Churchill, bei der die Zigarrenreihe „Winston Churchill“ im Jahre 2008 das Licht der Welt erblickte.

50 Jahre Davidoff Cigars
50 Jahre Davidoff Cigars

Die letzten Jahre waren dann von mehr Style geprägt, so wie die Zusammenarbeit mit Starköchen aus aller Welt oder die Entwicklung leichtgewichtiger Reisehumidore. Alle Aktivitäten anlässlich des fünfzigsten Jahrestags werden übrigens auf davidoff.com veröffentlicht.

Dazu gehören besondere Serien und natürlich Events, auf denen gefeiert werden soll. Das ist dann wohl der Rauch der weiten Welt…

Fotos: Oettinger Davidoff AG (2), Pixabay CC0 Public Domain (1)