Eine Partnervermittlerin packt aus

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Partnervermittlung – ein aktuelles Thema mit großer Nachfrage. Viele Menschen nehmen den Service in Anspruch, aber kaum jemand spricht gerne öffentlich darüber. Nun packt eine Partnervermittlerin aus. Wer geht eigentlich zu Partnervermittlungen und aus welchen Gründen?

Sind die Menschen, die diese Dienstleistungen verwenden, verzweifelt und unmöglich zu vermitteln? Ute Berger arbeitet seit über 20 Jahren in ihrer eigenen Partnervermittlungsagentur und teilt in ihrem unterhaltsamen Buch ihre Erfahrungen mit den Lesern.

Die Erfahrungen in „Verrücktes im Auftrag der Liebe“ zeigen, dass Kunden einer Partnervermittlung nur schwer beschrieben werden können, denn sie sind zu unterschiedlich – und haben oft nur eines gemeinsam. Sie sind wirklich ernsthaft auf der Suche nach Liebe.

Verrücktes im Auftrag der LiebeVerrücktes im Auftrag der Liebe
Verrücktes im Auftrag der Liebe

Wer schon immer mehr über die Arbeit in einer Partnervermittlung wissen wollte, der wird in diesem Buch die Antworten auf Fragen finden und nebenbei auch viel über das Thema Liebe sowie ihre Bedeutung in unserem Leben erfahren.

Ute Berger
Verrücktes im Auftrag der Liebe
Tredition Verlag
ISBN 978-3-7345-7663-8
104 Seiten, 7,99 Euro

Fotos: Tredition Verlag (1), Pixabay, CC0 Public Domain

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin