Dior Homme: Hommage an die Rave-Kultur

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Die Vorstellung der neuen Kollektion für Herbst / Winter 2017 / 2018 in Paris fiel in diesem Jahr mit dem Geburtstag von Christian Dior zusammen.

Denn vor wenigen Tagen, am 21. Januar, wäre der französische Modeschöpfer 112 Jahre alt geworden. Und diesen Geburtstag würdigte Kris Van Assche, Chefdesigner bei Dior Homme, auf besondere Art und Weise.

Dior Homme, Herbst / Winter, 2017 / 2018
Dior Homme, Herbst / Winter, 2017 / 2018

Sofort fällt dem Zuschauer das junge Alter der Models auf, die in riesigen Pelzmänteln, langen Capes und weitgeschnittenen Hosen fast verschwinden.

Die Energie der Jugend bedeutet die Auseinandersetzung mit der Zukunft. Was Van Assche hier zeigt, ist eine jugendliche Interpretation von Luxus.

Dior Homme, Herbst / Winter, 2017 / 2018
Dior Homme, Herbst / Winter, 2017 / 2018

Die Kollektion selbst ist eine Hommage an die Rave-Kultur und wird von dem Slogan „Hardior“ begleitet.

Alle Fotos der neuen Kollektion sehen Sie hier bei Shots“ in der Bildergalerie.

Bildergalerie:

Quelle: beautypress / Fotos: Dior Homme

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin