Hochzeiten von Katharina Friedrich und Anika Bert

Das vergangene Jahr war fulminant in Sachen Hochzeiten mit Star-Appeal. Man denke nur an die dreitägige Hochzeits-Sause der neuen Mrs. Clooney oder den Instagram-Rekord von Kim Kardashian und Kanye West’s Hochzeitsfoto.

Katharina Friedrich und Anika Bert
Katharina Friedrich und Anika Bert

Da ist es naheliegend zu meinen, dass auch Hochzeitsfeiern in Deutschland an den Hollywood-Glamour anschließen wollen. Viel Medienrummel gab es dahingehend bislang ja nicht. Genau hier haben zwei Event affine Geschäftsfrauen aus Frankfurt eine Marktlücke gesehen und gründeten mit gesammelter Expertise die Agentur „Avantgarde Hochzeiten“ (-> avantgarde-hochzeiten.de). Das Ziel der beiden ist klar: Hochzeiten veranstalten, die ihresgleichen suchen!

„Nachdem wir beruflich viele Events und Auftritte im Marketingbereich organisiert haben und hierzulande immer wieder von Brautpaaren hörten, dass sie mit ihrer eigenen Hochzeit unzufrieden waren, haben wir die Chance gesehen, mit unserem Service ein Umdenken einzuleiten. Was in den USA längst ‚State of the Art‘ ist, muss in Deutschland zunächst Verbreitung finden. Ab einer gewissen Größenordnung und Qualität gibt es dort keine Hochzeiten ohne professionelle Planung. Wer zusätzlich einen rundum perfekten Tag erleben will, sollte auch das Design der Hochzeit bis ins Detail ausarbeiten lassen“, sagt Geschäftsführerin Katharina Friedrich.

Anika Bert, Katharina Friedrich
Anika Bert, Katharina Friedrich

„Denn spätestens nach der x-ten Folge von ‚4 Hochzeiten und eine Traumreise‘ weiß man, was die Tücken einer ‚Do it yourself‘ Hochzeit sein können. Viele unterschätzen den Stresslevel, der am großen Tag auf dem Brautpaar lastet. Wenn man mehrere tausend Euro für eine Hochzeit ausgibt, sollte es einem Wert sein, dass man den Tag rundum genießen kann und man sich nicht mit Organisation sowie Koordination von Dienstleistern aufhalten muss, die vielleicht zum ersten Mal zusammenarbeiten“, meint Anika Bert, ebenfalls Geschäftsführerin von Avantgarde Hochzeiten.

Das Fazit lautet: „Fühlen Sie sich als Gast auf ihrer eigenen Hochzeit!“ Wie eine glamouröse Hochzeit mit dem Charme des alten Hollywood der 1920er Jahre aussehen kann, haben Anika Bert und Katharina Friedrich mit einem Team aus hochkarätigen Dienstleistern gezeigt. Sie inszenierten für den Hochzeitsblog Frieda Therés ein Styled Shooting, das ein Feuerwerk von großen Emotionen und Eindrücken hinterließ.

Katharina Friedrich und Anika Bert
Katharina Friedrich und Anika Bert

Vom Jenny Packham Brautkleid (der Designerin des Vertrauens unter anderem für Kate Middleton) über das Grandhotel Frankfurter Hof als Location bis hin zu einer Hochzeitstorte, die selbst Jay Gatsby beeindrucken würde. Damit wollen die Hochzeitsprofis nicht nur zeigen, welches Potential in einer professionellen Planung steckt, sondern auch Inspiration für zukünftige Brides-to-be liefern.

Denn man sollte sich beim wichtigsten Fest des Lebens nur nach oben hin orientieren und bei der persönlichen Umsetzung nicht am Detail sparen. Wer kürzlich beschlossen hat, sich das Ja-Wort zu geben, kann nun auch hierzulande eine glamouröse Hochzeit mit großen Emotionen und unvergesslichen Momenten erleben.

Man muss nur wissen, wen man um Hilfe fragt – Katharina Friedrich und Anika Bert stehen für Anfragen zur Verfügung.

Fotos: Avantgarde Hochzeiten

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN