Reese Witherspoon (41) hat einen neuen Job. Aber keine Angst, die Amerikanerin hat die Schauspielerei nicht an den Nagel gehängt. Hinter dem Ganzen steckt die Kosmetikmarke Elizabeth Arden, die den Weltstar jetzt als „Storyteller-in-Chief“ verpflichtete.

#Anzeige

Dabei geht es vor allem um Marketing und digitale Kommunikation. In diesen Bereichen soll Reese Witherspoon durch ihren Namen sowie ihre Zugkraft wohl für einen ordentlichen Ausbau sorgen.

Reese Witherspoon, selbst Unternehmerin und Gründerin der Produktionsfirma „Hello Sunshine“ sowie des Lifestyle- und Modelabels „Draper James“, findet es gut, eine Partnerschaft mit dem gleichgesinnten Unternehmen einzugehen.

Reese Witherspoon
Reese Witherspoon

„Als eine der ersten Unternehmerinnen legte Elizabeth Arden den Grundstein für Frauen wie mich. Es ist mir deshalb eine Ehre, ihr Erbe weiterzuführen und Teil dieses Unternehmens zu sein“, meinte die US-Schauspielerin dazu.

Und Jue Wong, President Elizabeth Arden, ergänzte: „Wir sind begeistert, mit Reese Witherspoon zu arbeiten. Zusätzlich zu ihren Erfolgen als Schauspielerin ist sie eine Unternehmerin, die ihre eigenen Produktions-, Mode- und Digital-Unternehmen leitet.“

Da kann man wohl auf die kommenden Stories gespannt sein…

Foto: Elizabeth Arden

Rubriken: Ladies