Der „Theodor König Award“ in Berlin

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Letzten Freitag wurde beim Brunch im Berliner „Ellington Hotel“ der „Theodor König Award“ verliehen. Der Preis zeichnet Handwerker und Künstler aus, die ihre Leistung zwar abseits des Rampenlichtes bringen, aber damit die großen Bühnen erst ermöglichen.

Was wäre ein Live Konzert ohne Licht Show, ein Musik Video ohne das richtige Setting oder Musik ohne Instrumente? Geehrt wurden unter anderem Rolf Wenzel („Licht & Visuals“), Babs Tarabczynski und Rüdiger Gay („Ausstattung & Setdesign“), Nik Huber („Instrumentenbau & Veredelung“), Jenny Beyer („Choreographie“) sowie die Deichkind Roadcrew („Roadcrew des Jahres“).

Sophia Thomalla mit den Gewinnern
Sophia Thomalla mit den Gewinnern

Matthias Christoffel, Markendirektor „König Pilsener“, meinte dazu: „Wir freuen uns unglaublich, dass den Helden im Hintergrund mit dem ‚Theodor König Award‘ die Bühne geboten wird, die sie verdient haben. König Pilsener setzt sich im Bereich Entertainment ein und besonders heute können wir mit eigenen Augen sehen, dass sich dieses Engagement auszahlt.“

Und weiter: „Die ehrliche Freude der Gewinner ist unbezahlbar und bestätigt uns darin, dass wahre Handwerkskunst auch in den heutigen Zeiten unersetzbar und wertvoll bleibt“, so Matthias Christoffel.

Sophia Thomalla
Sophia Thomalla

Die Jury, die Nominierten und Gewinner sowie prominente Gäste wie Sophia Thomalla, Noah Becker, Ursula Karven und Nadja Michael ließen es sich bei Live Musik von Nessi, einem kühlen König Pilsener und guter Stimmung noch bis in den späten Nachmittag gut gehen…

Bildergalerie:

Fotos: König Pilsener, Anna Chaluppa

Support   /   Newsletter