Instameet: Influencer in Zürich

  @shotsmagazin

Instagram-Stars aus Australien, Kanada, Italien und Schweden besuchten jetzt Zürich. Denn die „Zürich Tourismus“ lud unter anderem zum Instameet ein. Die Influencer machten bemerkenswerte Aufnahmen von der Limmatstadt und stellten sie in ein internationales Schaufenster.

Ende September streiften die Onliner durch die Gassen sowie Hügel von Zürich und bedienten ihre Follower mit schönen Bildern der Stadt. Täglich vor Sonnenaufgang begaben sich die Fotografen auf den Uetliberg, Zürichberg oder den Lindenhof.

Instameet: Influencer in Zürich
Instameet: Influencer in Zürich
Instameet: Influencer in Zürich
Instameet: Influencer in Zürich

Besonders inspiriert waren sie dabei vom Nebel, der in den Morgenstunden über Zürich hing und für einmalige Lichtverhältnisse sorgte. Ein weiteres Highlight war der Sonnenuntergang auf der Waid, der selbst vielgereiste Influencer ins Staunen brachte.

Beim Instameet ging es auch zum Brunch ins Restaurant „Fischer’s Fritz“ in Zürich mit wunderschöner Kulisse direkt am See. Die Einladung an die Instagrammer ist Teil der Marketing-Strategie von „Zürich Tourismus“.

Instameet: Influencer in Zürich
Instameet: Influencer in Zürich
Instameet: Influencer in Zürich
Instameet: Influencer in Zürich

Jährlich begleitet „Zürich Tourismus“ rund 600 internationale Medienschaffende aus 35 Ländern auf über 200 Medienreisen.

Mehr bei Instagram:
Profil @visitzurich
Hashtag #visitzurich

Fotos: Zürich Tourismus

Support   /   Newsletter
Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Shots Newsletter
Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN