Interview Silva Gonzalez: Irgendwann wieder überall auf der Eins

Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Silva Gonzalez gehört zu Hamburg wie das Wasser zur Elbe. Wenn es einen immer gut gelaunten und absolut positiv wirkenden Entertainer gibt, dann den Sänger der Latino Pop Band „Hot Banditoz“. Egal wo man ihn trifft, er ist immer zu einem Klönschnack bereit und versprüht dabei diese süd-europäische Leichtigkeit, die man entweder im Blut hat oder nicht.

Bundesweit und darüber hinaus bekannt wurde er als Sänger eben dieser „Hot Banditoz“, die 2004 auf Anhieb Goldstatus für ihre erste Single holten. Nach einer Auszeit von der Musik folgte der Einstieg in die Schauspielerei, verbunden mit Reality TV Formaten und Jobs als Model.

Irgendwann zog es Silva Gonzalez (36) zurück zu den „Hot Banditoz“. Heute ist er der Macher dieser Band und zeigte 2014 wahre Größe, als er offen über seine Depressionen sprach und dafür viel Anerkennung erntete. In Eimsbüttel trafen wir uns bei einem Kaffee auf ein paar Fragen. Hier ist das Interview.

Silva Gonzalez
Silva Gonzalez

Silva, Du startest ja mit den „Hot Banditoz“ wieder voll durch. Ihr habt eine tolle Präsenz. Erzähl uns ein bisschen was dazu.

Ich habe vor zwei Jahren die Marke „Hot Banditoz“ erworben. Seitdem geht es langsam, aber stetig bergauf. Wir haben mit Stefanie Schanzleh und Danika Wist zwei tolle Sängerinnen und Performerinnen sowie ein sehr gutes Team, mit dem es wieder richtig Spaß macht. Beide haben die „Stage Art School für Musical und Schauspiel“ abgeschlossen. Für dieses Jahr haben wir bereits eine Menge toller Shows, die wir über den Sommer spielen, ein neues Album und eine neue Single, mit der wir sehr happy sind und die wir am 1. Mai 2016 im „ZDF Fernsehgarten On Tour“ auf Gran Canaria präsentieren.

Hat sich die Musikbranche seit Deinem Start damals sehr stark verändert?

Ja, damals gab es definitiv mehr Musik Shows und Musik Sender. Viva, Viva Plus, MTV und MTV 2 Pop… Aber auch Events, wie die „Bravo Super Show“, „Top of the Pops“ und „The Dome“, um nur ein paar zu nennen. Aber man merkt, dass die Anfragen an „Hot Banditoz“ inzwischen wieder steigen und ein solcher Musik Stil wieder mehr und mehr gefragt ist. In Zeiten von intellektueller Singer Songwriter Musik sind auch mal wieder Leichtigkeit und spanische Klänge gefragt.

Du bist ja ein richtig Fußballverrückter und spielst regelmäßig mit einigen HSV Legenden. Geht’s da richtig zur Sache?

Ja absolut. Das macht sehr viel Spaß. Es ist eine gute Mischung aus Hobby und Freizeit Kickern, aber auch Ex Profis wie Sergej Barbarez und Ivan Klasnic spielen regelmäßig mit uns. Ich spiele seit meiner Kindheit Fußball und es ist mein Lieblingssport!

Silva Gonzalez
Silva Gonzalez

In der Vergangenheit war es nicht immer einfach und Du bist offen damit umgegangen. Wie waren die Reaktionen darauf?

Überwiegend sehr positiv. Klar gibt’s einige wenige, die sagen, mit Themen wie „Depressionen“ an die Öffentlichkeit zu gehen, wäre nicht cool. Aber sehr viele betroffene Menschen haben mich in den sozialen Netzwerken kontaktiert und sich mit mir über ihre Erfahrungen ausgetauscht. Das war auch meine Intention dabei, den Menschen Mut zu machen.

Du bist stark auf Facebook und Instagram aktiv. Wie nutzt Du diese Netzwerke für Dich?

Es ist natürlich ein Promotion Tool. Ich nutze es zum größten Teil, um für mich und meine „Hot Banditoz“ zu werben. Mich freut es, wenn Fans und Follower dort mit mir in Kontakt treten können.

Gibt es Themen, für die Du Dich engagierst, die Dir am Herzen liegen?

Zum Beispiel für die „Deutsche Schlaganfall Hilfe“. Da habe ich mit Schlaganfall geschädigten Kindern Zeit verbracht. Das war sehr bewegend. Aber auch für die „Deutsche Stiftung Organtransplantation“. Besonders für meinen krebskranken Boxer Hund Thor setze ich mich natürlich täglich ein.

Hot Banditoz
Hot Banditoz

Durch Deinen Job und auch privat ist Mode wichtig für Dich. Was sind Deine Lieblingsmarken, was trägst Du gerne?

Ich trage am liebsten Mode der skandinavischen Marke „Solid“. Aber auch sportliche Kleidung oder Accessoires wie Caps trage ich gerne. Es müssen nicht immer teure Marken Klamotten sein. Klar, je nach Anlass ist es auch mal ein Anzug oder bei Auftritten eher etwas Farbliches, Knalliges und Ausgefallenes.

Wo kann man Dich in der schönsten Stadt der Welt treffen?

Ich bin oft hier in meinem Kiez unterwegs. Also in Ottensen, in der „Taverna Sotiris“ oder im „Vagabundo“, um lecker italienisch zu essen. Aber auch alte Kneipen wie das „Möller’s Eck“ oder „Aurel“ ziehe ich jeder Szene Bar vor.

Was ist Dein allergrößter Traum?

Erstmal ein langes und gesundes Leben. Dann Familie und Freunde an der Seite zu haben. Außerdem finanzielle Unabhängigkeit. Und natürlich noch mal einen Nummer 1 Hit mit meinen „Hot Banditoz“ zu haben, aber am liebsten in Europa und Asien gleichzeitig (lacht).

Silva Gonzalez
Silva Gonzalez

Auf welche Autos stehst Du? Hast Du Benzin im Blut?

Oha… Mein Lieblingsauto ist tatsächlich das alte Käfer Cabrio. Gefolgt von einem der alten Porsche 911 Cabrios aus den 1990er Jahren.

Silva Gonzalez (36)
facebook.com/silvagonzalezofficial
instagram.com/silvagonzalezz_hotbanditoz
facebook.com/HotBanditozOfficial
itunes.apple.com/de/artist/hot-banditoz

Fotos: Frank Waberseck, Jennifer Többen, Sarah Runge

Support   /   Newsletter