Laila Hamidi: Auszeichnung für Dior-Visagistin

Die „Goldene Maske für Visagistik“ geht in diesem Jahr an Laila Hamidi (35). Mit dem Preis zeichnen Kryolan Professional Make-up und die Messe Düsseldorf im Rahmen der „Beauty Düsseldorf“ ausgewählte Visagisten für besondere Kreativität, fachliche Kompetenz und außergewöhnliches Engagement aus.

Laila Hamidi blickt auf eine beeindruckende Karriere zurück und gehört zu den festen Größen im globalen Fashion- und Beauty-Geschäft. Sie gilt als eine der talentiertesten und erfolgreichsten Make-up Artists und Stylistinnen im internationalen Showbusiness. Ihr Schwerpunkt liegt im Styling von Prominenten für exklusive Auftritte, Film- und Fotoaufnahmen.

Auszeichnung für Dior-Visagistin
Auszeichnung für Dior-Visagistin

Laila Hamidi wurde 1981 in der afghanischen Hauptstadt Kabul geboren, floh als 15-Jährige zusammen mit ihren Eltern vor dem Bürgerkrieg ins niederländische Rotterdam, wo sie Wirtschaftswissenschaften studierte.

Ihre berufliche Laufbahn als Make-up Artist startete 2009 und nahm ein Jahr später Fahrt auf, als sie den Wettbewerb „Make-up Artist des Jahres“ von Dior gewinnen konnte. Inzwischen lebt Laila Hamidi in Düsseldorf und setzt internationale Stars für ihre großen Auftritte perfekt und individuell in Szene.

Laila Hamidi
Laila Hamidi

Die Liste Prominenter, die auf ihre Make-up Kunst vertrauen ist lang: Models, Hollywood-Stars, Schauspielerinnen und Entertainerinnen, aber auch Fußballer der deutschen Nationalmannschaft vertrauen der Star-Stylistin ihre Schönheit an.

Ob bei den Filmfestspielen in Cannes, bei der Bambi-Verleihung, bei der Berliner Fashion Week, bei den Partys rund um die Oscar-Verleihung in Hollywood: Laila Hamidi ist in der Glamour-Branche heiß begehrt. Glückwunsch!

Die feierliche Verleihung zur Auszeichnung findet am 1. April 2017 im Rahmen der Beauty Düsseldorf statt.

Quelle, Fotos: Beauty Düsseldorf (1), Pixabay, CC0 Public Domain (1)

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN