Bulgari: Top-Filmparty zur Berlinale

Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Berlin ist anlässlich der 67. Berlinale im starken Filmfieber. Rund um die Filmpremieren gibt es abends wirklich gute Partys und natürlich auch solche, die man sich trotz einer persönlichen Einladung lieber sparen sollte.

Ein Event-Highlight, bei dem Anwesenheit ein absolutes Must war, lieferte gestern Bulgari ab. Die Luxusmarke feierte nämlich eine Filmparty im Politbüro des SoHo Houses. Bulgari wurde bereits 1884 als Juweliergeschäft gegründet und gehört heute zur LVMH Gruppe.

Sandra Mohsni, Lilly Sayn-Wittgenstein-Berleburg
Sandra Mohsni, Lilly Sayn-Wittgenstein-Berleburg

Unter dem Motto „Night Of The Legend“ kamen Bulgari-Chefin Sandra Mohsni und Markenbotschafterin Prinzessin Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg mit prominenten Gästen zusammen. Im Mittelpunkt: Der Bulgari „B.zero1“, ein zeitloser und ikonischer Ring, der vom berühmten Kolosseum in Rom inspiriert wurde.

Standesgemäß chauffierte Porsche die geladenen Gäste in sportlichen Automobilen zum Event. Und für die Partystimmung gaben sich die gefragten DJanes Aline und Suné ein Stelldichein. Alles richtig gemacht. Bulgari ist einfach immer ganz vorne dabei…

Giulio Berrutti
Giulio Berrutti

Vor Ort gesehen: Armie Hammer, Aylin Tezel, Cathy Hummels, Daniel Brühl, Felicitas Rombold, Giulio Berrutti, Jasmin Gerat, Jochen Schropp, Julia Dietze, Lelio Gavazza, Lilly Sayn-Wittgenstein-Berleburg, Lottie Moss, Marie Nasemann, Mariella Ahrens, Sami Slimani, Sandra Mohsni, Shermine Sharivar, Suki Waterhouse und Toni Garrn.

Bildergalerie:

Fotos: Franziska Krug, Getty Images, Bulgari

Support   /   Newsletter