Dino Zippe: Comeback in der Stuttgarter O.T. Bar

Jana Möller Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Wer zwischen 2005 und 2013 die O.T. Bar im Foyer des Stuttgarter Kunstmuseums besuchte, der verband die Location mit dem Gesicht von Dino Zippe. Denn beachtliche acht Jahre lang war der sympathische Stuttgarter dort als Gastgeber der Bar und Lounge bekannt.

Nun, nach einem beruflichen Ausflug zu einem Gin-Hersteller, feiert Zippe sein Comeback als Barmanager der O.T. Bar. Und an seiner ehemaligen und nun neuen Wirkungsstätte will der moderne Gastgeber die Cocktailkultur hochleben lassen.

Dino Zippe meinte gestern zu „Shots“: „Wir werden zukünftig eigene Bitters, Liköre, Essenzen und Flavours aller Art herstellen. Unterschiedliche Techniken und Herstellungsverfahren werden dabei zum Einsatz kommen: Barrel Aged, Foodpairing, Sous Vide oder Smoked Cocktails sind nur einige Stichworte dazu.“

Dino Zippe
Dino Zippe

So soll aber während der Sommermonate erstmal die beliebte Sonnenterrasse vor dem Kunstmuseum im Fokus stehen. Es bleibt also etwas Zeit für Dino Zippe, die im September erscheinende Cocktailkarte neu zu gestalten und das Team vorzubereiten.

Ab Herbst soll zusätzlich ein neues Eventkonzept starten, wie wir dem Barmanager noch entlocken konnten. Und ab sofort sind neben der aktuellen Cocktailkarte jeden Abend vier Signature-Cocktails als erste Kostprobe erhältlich.

Da darf man sich als Gast richtig auf das Comeback des Dino Zippe freuen…

O.T. Bar Lounge
Kleiner Schloßplatz 1
D-70173 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 280 44 39
facebook.com/ot.bar.stuttgart

Fotos: O.T. Bar, Rauschenberger

Support   /   Newsletter