Klaus J. Behrendt und Walbusch: Spürsinn für Mode

Jan-Christopher Sierks Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Schaupieler Klaus J. Behrendt (56), bekannt als Kölner „Tatort“-Kommissar „Max Ballauf“, ist ab sofort Markenbotschafter des Modeunternehmens Walbusch. Seit Januar 2017 erscheint der sympathische Darsteller als Gesicht der neuen Kollektion in Kampagnen.

Zum Start der Frühjahr- und Sommer-Saison ist der TV-Kommissar in verschiedenen Outfits des Männermode-Spezialisten zu sehen. Vom Casual Look in Nappaleder-Hemdjacke oder im Jeans-Sakko „Casual Friday“ mit roter Twill-Weste bis hin zum weißen Hemd mit Umschlagmanschette zum dunklen Baukasten-Anzug Pro-Flex für formelle Anlässe.

Walbusch: Klaus J. Behrendt im Baumwoll Sakko
Walbusch: Klaus J. Behrendt im Baumwoll Sakko

„Männer lassen sich in Modefragen gerne von anderen inspirieren, neben der Partnerin und Freunden spielen prominente Identifikationsfiguren eine wichtige Rolle“, meinte Geschäftsführer und Hauptgesellschafter Christian Busch zum Einsatz des Testimonials.

„Die Mode von Walbusch passt zu mir, schon bei der ersten Anprobe habe ich mich in den Hemden und Outfits wohl gefühlt“, sagte Klaus J. Behrendt bei den Shootings über die Zusammenarbeit.

Walbusch: Klaus J. Behrendt in der Hemdjacke
Walbusch: Klaus J. Behrendt in der Hemdjacke

Da haben sich auf jeden Fall ein Unternehmen sowie ein Werbegesicht mit dem richtigen Spürsinn für die Mode gefunden…

Alle Artikel sind unter walbusch.de, in den Walbusch-Filialen. per Katalog oder telefonisch erhältlich.

Bildergalerie:

Fotos: Walbusch

Support   /   Newsletter