Look: Must-Haves für den Red Carpet

Die 89. Verleihung der Oscars (26. Februar 2017) im Dolby Theatre in Los Angeles ist ohne Zweifel das wichtigste Ereignis der Filmindustrie, aber gleichzeitig auch eine Modenschau der Superlative.

Jedes Jahr glänzen auf dem Red Carpet die Stars und Sternchen in den schönsten Roben und mit den teuersten Accessoires. Heute verrät uns Fashionpress, mit welchem Outfit man garantiert einen oscarwürdigen Auftritt hinlegt.

Der Antwort auf den Satz „And the Oscar goes to…“ dürfte in den vergangenen Jahren wohl kaum ein anderer so entgegengefiebert haben wie Leonardo DiCaprio. Tatsächlich konnte der Schauspieler 2016 die Trophäe für seine Leistung im Historien-Western-Thriller „The Revenant“ erstmalig mit nach Hause nehmen – und das, obwohl er seit 1994 bereits fünfmal nominiert war.

Look: Must-Haves für den Red Carpet
Look: Must-Haves für den Red Carpet

Ginge es um Stilsicherheit, hätte der 41-Jährige wohl schon mehrere Auszeichnungen vorzuweisen, zeigt sich der Frauenschwarm bei öffentlichen Anlässen doch stets elegant gekleidet. In seinem schwarzen Anzug mit Fliege machte er im vergangenen Jahr durchaus eine gute Figur. Tatsächlich setzten die meisten Männer bei der Verleihung auf die klassische Farbe – und trafen mit ihrer Wahl direkt ins Schwarze.

Auf der Liste der bestgekleideten Herren fanden sich neben Leo auch Eddie Redmayne, Ryan Gosling und Michael Fassbender. Der schwarze Anzug ist und bleibt ein Klassiker, den jeder Mann in seinem Kleiderschrank braucht. Doch auch Modelle in Dunkelblau und Anthrazit sind sehr elegant. Noch mehr Mut zur Farbe bewies dagegen Moderator Michael Strahan mit einem blauen Smoking aus seiner eigenen Modelinie. Auch Comedian Orlando Jones stand der Sinn nach Abwechslung: Ob er mit dem schimmernden Print auf seiner Jacke jedoch den allgemeinen Modegeschmack traf, ist fraglich.

Auch Accessoires gehören zu einem oscarreifen Outfit dazu. Nicht nur bei den Frauen, die meist mit den teuersten Diamantohrringen und Colliers auf dem roten Teppich noch mehr strahlen, sondern auch bei Männern. Die Herren der Schöpfung greifen bei Anlässen dieser Art gerne auf Manschettenknöpfe, Krawattennadeln und Gürtel zurück. Das hat im vergangenen Jahr auch der damals erst neunjährige Jacob Tremblay unter Beweis gestellt, der zu seinem schwarzen Smoking Manschettenknöpfe in Form eines Millenium-Falken trug.

Look: Must-Haves für den Red Carpet
Look: Must-Haves für den Red Carpet

Auch eine Brille kann ein Gesicht „kleiden“: Schon lange ist sie nicht mehr nur eine Sehhilfe, sondern ein beliebtes Accessoire. Doch konnten Nerdbrillen in der Vergangenheit nicht groß genug sein, werden diese zukünftig durch kleine Fassungen verdrängt, die durch schlichte Eleganz im minimalistischen Stil bestechen.

Ob Heidi Klum im fliederfarbenen Wallekleid, Kate Winslet ganz in Schwarz oder Alicia Vikander in Louis Vuitton: Frauen hüllen sich bei den Oscars bevorzugt in das bodenlange Abendkleid, das auch gerne schulterfrei sein darf. Wer nicht so viel Haut zeigen möchte, kann die Schultern mit einem hübschen Schal oder einer Stola verstecken.

Das teuerste Outfit, das je bei einer Oscar-Verleihung getragen wurde, trug übrigens Cate Blanchett im Jahr 2014: Zusammen mit ihrem Schmuck und einem Traum von Armani soll die Aktrice stolze 18 Millionen Dollar auf dem Leib getragen haben! Auch wenn der Otto-Normal-Frau mit Sicherheit ein vollkommenen anderes Budget zur Verfügung – bei einem festlichen Anlass wie diesem darf eine elegante Clutch auf gar keinen Fall fehlen.

Look: Must-Haves für den Red Carpet
Look: Must-Haves für den Red Carpet

Im vergangenen Jahr konnte sich Lady Gaga zwischen Abendkleid und Hose scheinbar nicht entscheiden und sorgte mit einem weißen Hybrid-Outfit für reichlich Gesprächsstoff. Der weiße Jumpsuit von Brandon Maxwell war der perfekte Kompromiss zwischen dem Glanz eines Kleides und dem Komfort einer Hose.

Aber sind Hosen zu solch einem Anlass denn auch festlich genug? Ja, denn unter Abendgarderobe für Damen wird nicht ausschließlich das lange Abendkleid verstanden. Auch festliche Hosenanzüge und Kostüme sind kleidsam und stehen verschiedenen Typen.

Nicht nur die Designer stellen ihre Mode am Oscar-Abend gern zur Verfügung. Auch die Juweliere lassen die Hollywoodprominenz mit ihren Colliers, Ohrringen und Ringen noch mehr strahlen. Zwar können sich die wenigsten von uns echte Diamanten leisten, Zirkonia-Schmuckstücke sorgen trotzdem für einen glänzenden Auftritt. Auch klassisch-elegante Perlen, glänzender Vintage-Schmuck oder Broschen runden das Outfit perfekt ab.

Quelle: Fashionpress / Fotos: Pixabay, CC0 Public Domain (3)

Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN