Die beliebtesten Länder für Luxusimmobilien

Blog Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Wo wohnen die Reichen dieser Welt? Und welche Länder sind die beliebtesten Märkte für Luxusimmobilien? Das veröffentlichte LuxuryEstate.com jetzt zum Jahresende. Die Online-Plattform bietet mehr als 250.000 Immobilien in diesem Segment an und wertete die Offerten nun ganz aktuell aus.

„Reiche Immobilienanwärter werden neben dem milden Klima auch durch vergleichsweise niedrige Preise angelockt. Außerhalb von Europa, zum Beispiel in den USA oder Vereinigten Arabischen Emiraten, muss man meist tiefer in die Tasche greifen“, erklärt Silvio Pagliani, Präsident von LuxuryEstate.com.

Südeuropa ist so beliebt wie nie. Daher sind Spanien, Frankreich und Portugal in diesem Jahr der beliebteste Markt der Welt für Luxusimmobilien. Die weiteren Gründe: Warme Temperaturen, Palmen und Meer.

Luxusimmobilie in Spanien
Luxusimmobilie in Spanien

„Die Nachfrage nach Luxusimmobilien scheint kein Limit zu kennen und stieg 2016 um satte 30 Prozent zum Vorjahr an“, so Pagliani weiter. Weltweit interessieren sich nicht nur mehr Käufer für Spanien, sie wollen auch mehr ausgeben. Im Schnitt 3,5 Millionen Schweizer Franken.

Die Schweiz hat die Top Ten nur knapp verfehlt. Im weltweiten Ranking landen die Immobilien hierzulande auf dem zwölften Platz.

Ranking: Beliebteste Länder für Luxusimmobilien

1. Spanien
2. Frankreich
3. Portugal
4. Italien
5. USA
6. Brasilien
7. Deutschland
8. Österreich
9. Vereinigte Arabische Emirate
10. Großbritannien

Foto: Pixabay, CC0 Public Domain

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin