Die zehn schönsten Spas in Deutschland

Shots Magazin Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Wellness und Beauty sind nicht nur voll im Trend, sondern auch noch äußerst sinnvoll für Körper, Geist und Seele. Gemeinsam mit Weekend4Two haben wir die schönsten Spas für einen Trip durch Deutschland ausgesucht. Sortiert vom Norden in den Süden.

Hotel Alter Meierhof
Hotel Alter Meierhof

Entspannendes Ostseeflair im Spa des Alten Meierhofs in Glücksburg: Der Spa des Alten Meierhofs ist prädestiniert für erholsame Stunden – und das inmitten einer besonders schönen Naturlandschaft. Das Anwesen liegt direkt am Ufer der Flensburger Förde an der Ostsee.

Die Hoftherme erstreckt sich über 1.400 Quadratmeter. Für entspannte Stunden gibt es einen Innen- und Außenpool, ein Steindampfbad oder Heuaromabad, ein Hof-Tepidarium mit ätherischen Ölen oder eine finnische Sauna.

Thomas Hotel
Thomas Hotel

Thomas Spa – moderner Lifestyle in Husum an der Nordsee: Im stylischen Ambiente des Thomas Spa wird Wellness zu Selfness. Zu sich finden ist Teil des angesagten Lifestyle in Husum an der Nordsee. Ein Meersalz-Peeling mit ätherischen Ölen belebt Geist und Körper, für Entspannung sorgt das Lagunenbad.

Um Relaxen geht es auch bei den Saunagängen, sei es in der finnischen Sauna, der Biosauna oder in der Dampfsauna. Wohlige Atmosphäre schafft das Kaminfeuer in der Teelounge.

Hotel Baltic Hills
Hotel Baltic Hills

Wohlfühloase Baltic Hills Spa im englischen Country-Style auf Usedom: Ein kleines Paradies auf der Insel Usedom nur fünf Minuten vom weißen Sandstrand entfernt ist das Baltic hills Spa. Ein Besuch hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz – egal ob bei Sonne oder rauen Herbststürmen.

Der ganzjährig beheizte Außenpool inmitten der Usedomer Landschaft, zwei Innensaunen und eine finnische Blockhaus-Sauna tragen zum Wohlbefin-den der Gäste bei. Das dazugehörige Hotel Baltic Hills Usedom ist im englischen Country-Style eingerichtet, gleich nebenan befindet sich der Golfplatz.

Hotel Bad Wilhelmshöhe
Hotel Bad Wilhelmshöhe

Kleine Flucht aus dem Alltag im Bergpark Wilhelmshöhe: Der Wellness-Tempel des Bad Wilhelmshöhe liegt im gleichnamigen zum Unesco Weltkulturerbe erhobenen Bergpark Wilhelmshöhe. Vom Wellnessgarten aus genießen Spa-Besucher einen einzigartigen Blick über Kassel.

Zwischen einzelnen Saunagängen und Anwendungen bieten sich der Indoorpool oder der Naturschwimmteich zum Treiben lassen an. Die Wohlfühlbäder mit Milch, Meersalz oder exotischen Düften regen zum Relaxen an.

Orkeland Spa
Orkeland Spa

Ein Besuch im Orkeland Spa – durchatmen im Sauerland: Im Sauerland bietet sich ein Besuch des Orkeland Spa für ein entspannendes Wochenende an. Das Angebot für Wellnesshungrige reicht von verschiedenen Saunen und Dampfbädern bis hin zu einem beheizten Innen- und Außenpool.

Wem zwischendurch nach Bewegung ist, findet von Yoga, Nordic Walking bis hin zu Wanderungen in den Unesco geschützten Buchenwäldern die passenden Angebote.

Resort Weimarer Land
Resort Weimarer Land

Lindentherme – Auszeit im Weimarer Land: In der Lindentherme des Spa & Golf Resort Weimarer Land trifft Luxus und Gemütlichkeit auf Eleganz. Gäste entspannen wahlweise im 55 Grad warmen Lindenblütenbad, im Aroma-Dampfbad, in der Panorama-Sauna oder ziehen ein paar Bahnen in den verschiedenen Pools.

Auch bei den Treatments kommen wohltuende Lindenblüten zum Einsatz. Entspannung bringt auch ein Schläfchen auf einer der Sandliegen.

Hotel Marienhöh
Hotel Marienhöh

Hildegard von Bingen Kräuter-Treatments im Klosterhotel Marienhöh: Wenn die Tage kürzer werden, locken die Saunalandschaft und der Pool mit Blick auf das knisternde Kaminfeuer in der Therme des Klosterhotels Marienhöh im Hunsrück. Die historische Kulisse verbunden mit besonderem Design und Lifestyle schaffen einen besonderen Rückzugsort zum Träumen und Entspannen.

Die Marienhöh Signatur-Behandlungen nutzen Heilmittel aus der unmittelbaren Umgebung: Wein und Traubenkerne, Edelsteine, Kräuter nach Rezepturen der Heiligen Hildegard von Bingen sowie Felke-Heilerde.

Maxwell Resort
Maxwell Resort

Hoch hinaus zum Runterkommen beim Wellnessen über dem Jagsttal: Vom Turmpool und der Sauna in 200 Metern Höhe genießen Besucher des Mawell Resorts einen besonderen Blick über das Jagsttal. Insgesamt erstreckt sich der 3.500 Quadratmeter große Spa über drei Ebenen, inklusive einem ins Tal ragenden Infinity-Waldpool, Salzgrotte und unterschiedlich angelegten Saunen.

Im Herzen des Hohenloher Landes, umgeben von Wald und einer Millionen alten Natursteinlandschaft ist das ein guter Ort, um sich zu erholen.

Das Kranzbach
Das Kranzbach

Entspannung im Kranzbach – mit Blick auf den höchsten Berg Deutschlands: Am Fuß der Zugspitze und vor der grandiosen Bergkulisse von Wetterstein und Karwendel liegt das Hotel- und Wellness-Refugium „Das Kranzbach“. Zwei Innen- und drei Außenpools, acht verschiedene Saunen und Dampfbäder laden zu einem Tag im Bademantel ein.

Von der Sonnenterrasse aus lässt es sich mit frischer Bergluft und dem Blick auf die Berge wunderbar entspannen. Drinnen verströmt ein Kaminfeuer im Ruhebereich eine angenehme Atmosphäre.

Hotel Oberjoch
Hotel Oberjoch

Alpin Spa im Allgäu – Relaxen in Deutschlands höchstgelegenem Bergdorf: Auch im Alpin Spa des Hotel Oberjoch dreht sich alles um das Wohlbefinden der Gäste. Das Besondere: Die beeindruckende 3.000 Quadratmeter große Wohlfühl-Landschaft befindet sich im schönen Allgäu auf 1.200 Metern Höhe.

Damit ist sie gerade für Allergiker sehr gut geeignet. Riesige Fensterfronten lassen den Blick auf die Natur frei. Bei den Anwendungen und Saunen gibt es eine große Auswahl, beispielsweise eine Blockhaus-Sauna mit Moorteich.

Bei dieser Auswahl der zehn schönsten Spas in Deutschland kann bei einer Reise vom hohen Norden in den tiefen Süden nichts mehr schiefgehen…

Fotos: Alter Meierhof (1), Thomas Hotel (1), Baltic Hills (1), Bad Wilhelmshöhe (1), Orkeland Spa (1), Weimarer Land (1), Marienhöh (1), Maxwell (1), Das Kranzbach (1), Oberjoch (1)

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin