Regionen essend entdecken

Was kommt eigentlich in einer speziellen Region auf den Tisch, in der man sich gerade befindet? Dieser Frage geht das Unternehmen „Eat-The-World“ nach, das kulinarisch-kulturelle Touren durch verschiedene Städte anbietet.

Gründerin Elke Freimuth betreibt „Eat-The-World“ seit mehreren Jahren mit Katrin Buck und hat mit dem Konzept eine Idee umgesetzt, die eingeschlagen ist. Es gibt regelmäßig kulinarische Führungen oder Tapas-Touren in verschiedenen europäischen Städten.

Oft bestehen diese Food-Erlebnisse aus kompletten Menus in verschiedenen Restaurants. Denn das Motto von „Eat-The-World“ ist: „Lerne die Region über das Essen und die Menschen kennen.“

Regionen essend entdecken
Regionen essend entdecken

Zudem verfolgt das Unternehmen das Ziel, kleine Betriebe mit guter Qualität aus der Gastronomie und Kulinarik zu unterstützen. Die Liste der Stadtführungen findet man unter eat-the-world.com.

Also, auf und neue Regionen essend entdecken…

Fotos: Eat-The-World

Support   /   Newsletter
Portus Novo - Handgefertigte, rahmengenähte Schuhe
Shots Newsletter
Redaktion Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN