Die spanische Hotelkette Meliá plant die Eröffnung ihres spektakulären ME Dubai, dem ersten Hotel ihrer Luxus-Lifestyle-Marke ME im Mittleren Osten, für Ende 2018. Entwickelt von Stararchitektin Zaha Hadid, soll der spektakuläre Hotelbau in der Wüstenstadt neue Maßstäbe setzen.

#Anzeige

Das ME Dubai residiert mitten im Herzen des aufstrebenden Burj-Khalifa-Bezirks in Downtown Dubai in dem – sich noch im Bau befindlichen sowie ebenfalls von Zaha Hadid entworfenen – 95 Meter hohen Opus-Gebäude der Omniyat Immobiliengruppe.

ME Dubai, Opus
ME Dubai, Opus

Es ist das einzige Hotelprojekt, bei dem es sich die aus dem Irak stammende Britin nicht nehmen ließ, persönlich sowohl Innen- als auch Außendesign zu entwerfen, um ihre architektonische Vision umzusetzen.

Über 90 sensationell ausgestattete Zimmer und Suiten, eine ultra-luxuriöse Suite sowie 98 avantgardistische Designerwohnungen als Serviced Appartments verteilen sich dort dann auf 19 Etagen.

ME Dubai, Opus
ME Dubai, Opus

Beachtliche 15 Restaurants soll es wohl in dem Haus geben. ME by Meliá wendet sich an kulturinteressierte Cosmopoliten mit einem Faible für modernen Luxus. In Dubai wird das Faible für Luxus auf jeden Fall befriedigt…

#Anzeige

Fotos: Meliá Hotels International (MHI)

Rubriken: Travel