Food auf Sylt: Nur vom Feinsten

Jana Möller Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Wer seine Zeit auf Sylt verbringt, der möchte traditionell auch exzellente Speisen zu sich nehmen. Und da gibt es News. Denn das Sylter „Budersand Hotel – Golf & Spa“ kommt zum Sommer mit frischen Konzepten für seine beiden Restaurants, dem „Kai3“ und dem „Strönholt“.

Felix Gabel
Felix Gabel

Küchenchef Felix Gabel setzt im „Kai3“, wo er Anfang des Jahres den Chefposten übernahm, auf eine frische Küche mit höchsten Ansprüchen an die Qualität. Unter dem Motto „Nordic Fusion“ kommen heimische Produkte sowie Zutaten aus Norddeutschland und Skandinavien zum Einsatz, die auch voller kulinarischer Überraschungen sein können.

Das „Strönholt“ mit Küchenchef Quirin Brundobler will den Gästen ein genussvolles und abwechslungsreiches Angebot in den Dünen bieten. „Queens Kitchen“ nennt sich das Konzept, bei dem der Küchenchef die Speisekarte um extravagante Kreationen mit eigener Handschrift erweitert. Dazu sollen beste Zutaten mit viel Fisch sowie eine authentische Sylter Küche gehören.

Quirin Brundobler
Quirin Brundobler

Rolf E. Brönnimann, Direktor des „Budersand“, meinte dazu heute: „Mit unserem Konzept für das ‚Kai3‘ verabschieden wir uns ganz bewusst von der Sterne-Gastronomie. Damit folgen wir den Bedürfnissen unserer Gäste, die Top-Qualität ohne die Zwänge eines Sterne-Restaurants erwarten.“

Na dann, auf Sylt eröffnet sich eine neue kulinarische Welt. Nur vom Feinsten…

Budersand Hotel – Golf & Spa
Am Kai 3
D-25997 Hörnum, Sylt
Tel.: +49 (0)4651 460 70
budersand.de

Bildergalerie:

Fotos: Budersand (4), Magulski Photo (2)

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin