Brötchen, Butter, Aufschnitt und Kaffee: Das Frühstück im Hotel kann, muss aber nicht so klassisch sein. Sterne-Küche kann auch schon beim Frühstück beginnen, zum Beispiel bei Halloumi mit Minze oder Omelette mit frisch gepflückten Almkräutern.

#Anzeige

secretescapes.de, das Portal für Luxusreisen, hat 50 Tourismus-Experten befragt, in welchem Hotel sie das beste Frühstückserlebnis hatten. Die Befragung ergab eine Top-Liste von Hotels mit einem besonderen Frühstücksangebot. Und hier sind die Empfehlungen der Reiseexperten:

Adler Mountain Lodge, Seiser Alm, Südtirol, Italien: In einzigartigem Ambiente frühstücken die Gäste der Adler Mountain Lodge auf der Seiser Alm, der größten Hochalm Europas im Unesco-Weltnaturerbegebiet der Dolomiten. Die Auswahl der Speisen beim Frühstück ist sehr abwechslungsreich. Einfach klingende Gerichte werden durch kleine Upgrades noch einmal aufgewertet und zum Highlight, wie zum Beispiel frische Almkräuter zum Omelette. Besondere Anerkennung verdient auch das aufmerksame Personal, das einem immer das Gefühl gibt der Lieblingsgast zu sein.

Adler Mountain Lodge
Adler Mountain Lodge

The Chedi Muscat, Oman: Imposant ist beim The Chedi Muscat neben der acht Hektar großen Gartenoase, den drei Pools und dem Health Club auch das Frühstück. Unzählige Kaffee- und Teespezialitäten lassen schon einmal beim ersten Gang zum Buffet keine Wünsche mehr offen. Highlight der Reiseexperten beim Frühstück im Orient sind die Egg Benedict und Halloumi mit Minze.

Pan Pacific Hotel, Singapur: Das Pan Pacific Hotel in Singapur bietet seinen Gästen nicht nur eine traumhafte Aussicht über die Marina Bay, sondern hat auch mehrere ausgezeichnete Restaurants. Eine besondere Attraktion beim Frühstück sind Live-Cooking-Stationen, die Spezialitäten von chinesisch über indisch bis japanisch anbieten.

Emirates Palace Abu Dhabi, UAE: Im Emirates Palace Abu Dhabi genießen Gäste nicht nur 5-Sterne-Luxus und den 1,3 Kilometer langen Privatstrand, sondern auch ein besonderes Frühstück. Vom schönen Frühstücksraum mit Panorama-Terrasse haben Reisende einen tollen Blick auf die Privatbucht des Hotels. Dabei können Gäste eine sehr große Auswahl an nationalen und internationalen Gerichten aus hochwertigen Zutaten und einwandfreien Service genießen. Ein besonderes Highlight am Buffet ist ein Wabenrahmen, aus dem frischer Honig zum Verzehr für die Gäste abläuft.

Château St. Gerlach
Château St. Gerlach

The Qvest Hideaway, Köln, Deutschland: Die Auswahl auf Porzellan-Etageren und der Kaffee frisch von Julius Meinl bleibt beim Frühstück im The Qvest Hotel in Köln in Erinnerung. Dazu kommen das Ambiente des geschichtsträchtigen Gebäudes, atmosphärische Musik im Hintergrund und aufmerksames Personal – all das macht das dortige Frühstück für die Experten perfekt.

Relais & Châteaux Hotel Paradies, Ftan, Schweiz: Auf 1.650 Metern liegt das Hotel Paradies in Ftan in den Schweizer Alpen. Das von der Hamburger Reeder- und Hotelierfamilie Rahe geführte 5-Sterne-Hotel lässt Gäste schon beim Frühstück in die Region eintauchen: Es gibt viele regionale Speisen von hausgemachten Konfitüren, Arvenhonig, Ftaner Bergkäse bis zu  Bündnerfleisch vom Bauern. Das Morgenmahl, welches zum Teil frisch auf Bestellung serviert wird, genießen Reisende dann mit Bergblick.

Hotel Château St. Gerlach, Valkenburg, Niederlande: Das Schlosshotel Château St. Gerlach befindet sich nicht weit von Maastricht und Aachen. Neben dem Spa- und Wellnessbereich lockt das Restaurant die Gäste mit französischer Küche. Beim Frühstück fühlen sich Reisende aufgrund der großen Auswahl wie ein Schlossherr. Es gibt sogar ein irisches Frühstück. Serviert wird die erste Mahlzeit des Tages im Wintergarten mit Blick auf den hoteleigenen Park, dem sich ein Barock- und ein Rosengarten anschließen.

Emirates Palace Abu Dhabi
Emirates Palace Abu Dhabi

Millennium Hilton Bangkok, Thailand: Eine Empfehlung bekommt auch das Millennium Hilton Hotel in Bangkok. Das direkt am Fluss Chao Phraya gelegene Hotel ist ein zentraler Ausgangspunkt für Reisende, auf dessen Rooftop-Terrasse Hotelgäste einen Blick über ganz Bangkok haben. Beim Frühstücksbuffet in diesem Hotel hat jeder Kontinent seinen eigenen Live-Cooking-Bereich. Das offene Küchenkonzept lässt das Frühstück in diesem Hotel durch seine Geräusche, Gerüche und den Blick auf die frischen Zutaten zu einem kompletten Sinneserlebnis werden.

Mit diesen Tipps bekommen Sie auf Ihren Reisen ein königliches Hotel-Frühstück – von Italien bis Thailand…

Fotos: Emirates Palace Abu Dhabi (1), Adler Mountain Lodge (1), Etinne van Sloun (1)

Teilen:Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on FacebookPin on PinterestShare on LinkedIn
Rubriken: Travel