Prominentes Airport-Food

Jana Möller Verfasst von:

SHOTS MAGAZIN

  @shotsmagazin

Sie fliegen auch zu oft und vermissen am Airport das coole Food? Dann merken Sie sich „Ben Green“, das neue Restaurant am Köln-Bonner Flughafen. Dort gibt es leckeres, gesundes und schnelles Essen ohne Zusatzstoffe.

Hinter dem frischen Projekt stehen mit den Machern um Ex-Fußballprofi Marcell Jansen (31) sowie TV Koch Steffen Henssler (44) zwei ausgeprochene Feinschmecker, die auf dem Foto mit Flughafenchef Michael Garvens zu sehen sind.

Fast Food soll Good Food sein, so verspricht es das innovative Gastro-Konzept. Die Zutaten sind perfekt aufeinander abgestimmt und so vorbereitet, dass der Service sie nur noch kombinieren muss.

hellobengreen.de
hellobengreen.de

Die Garung erfolgt laut Meldung im heißen Wasserbad. Die anderen Zutaten werden frisch erhitzt und auf den Punkt zubereitet. Auf künstliche Zusatzstoffe und Industriezucker wird so vollständig wie möglich verzichtet; alle Gerichte sollen zu einhundert Prozent gluten- und laktosefrei sein.

Es muss für Vielflieger ja nicht immer die Lufthansa-Lounge sein. Also unbedingt merken, diesen prominenten Airport-Snack…

Ben Green
Köln-Bonn Airport
Terminal 1B
Kennedystraße
D-51147 Köln

Fotos: Flughafen Köln/Bonn (1), hellobengreen.de (1)

@shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin       @shotsmagazin