Von Schuhen können wir eigentlich nie genug bekommen. Aber gerade in der kalten und nassen Jahreszeit werden die Treter durch Eis, Schnee und Matsch einem echten Belastungstest unterzogen, der den Style gefährden kann.

#Anzeige

Jetzt brauchen Winterstiefel, Boots und andere Fashionteile für die Füße unsere besondere Aufmerksamkeit und die richtige Pflege. Doch welches Spray oder welche Schuhcreme ist für welche Schuhe geeignet?

Im Idealfall lässt man sich bereits beim Schuhkauf beraten, denn nicht jeder Schuh ist gleich verarbeitet und besteht aus dem gleichen Material.

Imprägnierspray eignet sich für Glattleder, Rauleder, Reptilleder und Synthetikleder. Aber auch bei textilen Oberflächen kann das Spray zum Einsatz kommen. Schuhcreme ist sinnvoll für alle robusten und feinen Lederarten. Es gibt sie in unterschiedlichen Farben und sie hält den Schuh sowie das Leder weich und geschmeidig.

Tipps: Die Schuhe winterfit machen
Tipps: Die Schuhe winterfit machen

Und wie pflege ich nasse Schuhe? Bei den winterlichen Wetterverhältnissen ist es kein Wunder, dass der Schuh auch „mal baden geht“. Doch mit ein paar einfachen Tricks werden nasse Schuhe schnell wieder trocken.

So hält beispielsweise Zeitungspapier im Schuh die Nässe auf. Keinesfalls sollte man Lederschuhe jedoch direkt unter die Heizung stellen, denn das macht das Material spröde und rissig. Bis das Leder wieder trocken ist, muss man sich etwas gedulden. Erst dann kann man mit der Pflege beginnen.

– Feuchtes Tuch nehmen und das Leder damit von Schmutz befreien.
– Reinigungsbenzin nur bei hartnäckigen Flecken verwenden, zum Beispiel bei Fettspritzern.
– Schuhcreme auftragen, antrocknen lassen und anschließend mit einem sauberen Tuch polieren. Fertig!

Tipps: Die Schuhe winterfit machen
Tipps: Die Schuhe winterfit machen

Durch tägliches Tragen werden Schuhe übrigens auch feucht – man nennt dies die Fußfeuchtigkeit. Um dies zu vermeiden, sollte man seine Lieblingsschuhe nicht täglich, sondern nur alle zwei bis drei Tage tragen, damit die entstandene Feuchtigkeit wieder abgebaut werden kann.

Bei Schweißgeruch, der häufig bei Sportschuhen auftritt, ist es kein Problem, Schuh-Deo zu benutzen. Dieses riecht nicht nur gut, sondern desinfiziert auch gleichzeitig.

Fotos: Unsplash (2), Pixabay (1) – CC0 Public Domain / Quelle: fashionpress.de