Wir leben in einer knallharten Zeit. Das merkt man nicht nur auf der großen Bühne der Weltgeschehnisse, sondern auch beim (nicht immer) einfachen Agenturgeschäft, wie uns der Betreiber einer kleinen Modelagentur nun berichtete.

#Anzeige

Da stehen die Chancen auf Erfolg in guten Online-Roulette Casinos – wie zu finden unter onlineroulettedeutschland.com – locker um ein Vielfaches höher. Im Business ist es laut Aussage des Modelvermittlers gefühlt so, dass Verträge oder Vereinbarungen nicht viel zählen. Das altbekannte, hanseatische Kaufmannsgebaren ist bei vielen Geschäftsleuten ganz weit weg.

Es werden Leistungen abgegraben und nicht gezahlt, es werden Drohungen ausgesprochen und Gerichtsverfahren geführt. So ist das heutzutage leider weit verbreitet. Einige Medien sprechen bereits von einer Verrohung der Gesellschaft.

Die Akquise neuer, vernünftiger Kundenbudgets gestaltet sich für viele Agenturbetreiber nicht einfach. Wer nicht jahrelang im Business aktiv ist und somit über sehr gute Kontakte verfügt, der kann sich die Zähne ausbeißen, bis er einen neuen Auftrag an Land gezogen hat.

Das Business ist für Betreiber kleiner Agenturen nicht immer leicht.
Das Business ist für Betreiber kleiner Agenturen nicht immer leicht.

Und selbst, wenn vorher vernünftige Gespräche stattfanden: Die Vergabe ist meist ein Glücksspiel. Will sich eine Agentur erfolgreich behaupten und ihre Arbeitsweise auch ausgiebig zeigen können, sollte einiges beachtet werden.

Zum Beispiel macht es Sinn, sich auf renommierte Unternehmen als Kunden zu konzentrieren. No-Names oder Newcomer stehen häufig für Zahlungsausfälle. Bei großen, gebuchten Projekten ist es absolut sinnvoll, einen Großteil des Umsatzes als Anzahlung zu verlangen. Jeder seriöse Ansprechpartner auf Kundenseite hat für solches Vorgehen durchaus Verständnis.

Denn um erfolgreich, kreativ und am Limit zu arbeiten, darf die kleine Agentur nicht das Kostenrisiko für den Kunden tragen. Ein beliebtes Beispiel dafür sind Veranstaltungen, bei denen Prominente gebucht werden. In diesen Fällen unbedingt auf Vorkasse gehen, da die entstehenden Kosten schnell im hohen fünf- oder sechsstelligen Bereich liegen können.

Ob die Zeiten ruhiger werden und Hemmschwellen wieder sinken, wird die Zukunft zeigen.
Ob die Zeiten ruhiger werden und Hemmschwellen wieder sinken, wird die Zukunft zeigen.

Genauso wie bei langfristig geplanten Buchungen für Kampagnen, die über die Agentur abgerechnet werden. Ob die Zeiten in Zukunft ruhiger werden und Hemmschwellen wieder sinken, darf bezweifelt werden.

Und für alle, die sich auf kein großes Risiko im Wirtschaftsleben einlassen wollen, bleiben ja noch echte Spielchen bei den Online-Roulette Casinos…

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen!Hilfe erhalten Sie bei der BZgA-Telefonberatung mit Unterstützung des DLTB: 0800 1372700 (kostenlos).

-> Neue Inhalte von @shotsmagazin erhalten?
Folgen Sie bei LinkedIn, Flipboard, Pinterest, Twitter oder Facebook.

Shots Magazin / © Fotos: Unsplash, CCO Public Domain

Rubriken: Accessoires